Wunsch-Leserunde zu "Victorian Rebels - Das Versprechen einer Nacht" von Kerrigan Byrne

Düster, sinnlich, herzzerreißend!
Cover-Bild Victorian Rebels - Das Versprechen einer Nacht
Produktdarstellung
(28)
  • Cover
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Kerrigan Byrne (Autor)

Victorian Rebels - Das Versprechen einer Nacht

Inka Marter (Übersetzer)

Eine unvergessliche Nacht ...

Die junge Krankenschwester Imogen Pritchard verbrachte einst eine leidenschaftliche Nacht mit Cole Talmage. Jahre später trifft sie ihn als junge Witwe wieder und steht vor der Entscheidung, ob sie sich dem von Schmerz und Verlust gezeichneten Cole offenbaren soll. Denn obwohl die Anziehungskraft zwischen ihnen ungebrochen ist, erkennt Cole sie nicht wieder und macht ihr in seiner Verbitterung das Leben schwer. Doch Imogen begreift, dass er mit inneren Dämonen kämpft, die ihn zu zerstören drohen, und setzt alles daran, ihm zu beweisen, dass die Liebe die Dunkelheit seiner Seele besiegen kann.

"Dieses Buch hat alles, was das Herz begehrt - eine wunderbare starke Heldin, ein Geheimnis und brennende Leidenschaft." KIRKUS REVIEWS

Band 4 der "Victorian Rebels"



Timing der Leserunde

  1. Bewerben 27.05.2019 - 16.06.2019
  2. Lesen 01.07.2019 - 21.07.2019
  3. Rezensieren 22.07.2019 - 04.08.2019

Bereits beendet

Eure Wunsch-Leserunde! Diese Leserunde habt ihr euch in unserem Voting zur Wunsch-Leserunde gewünscht.

Für Leserinnen sinnlicher Liebesromane mit starken Heldinnen und gebrochenen Alpha-Helden.

»Gewagt, unverfroren und absolut zeitgemäß!« FRESH FICTION REVIEW
»Kerrigan Byrne ist eine Naturgewalt des Genres.« ROMANTIC TIMES

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde und sichert euch die Chance auf 1 von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

"Das Versprechen einer Nacht" ist der vierte Band der "Victorian Rebels"-Reihe. Die Vorgänger-Bände sind:
"Mein schwarzes Herz"
"Ein Herz voll dunkler Schatten"
"Das Licht unserer Herzen"
Die Bände sind unabhängig voneinander lesbar. Band 5 "Mein Ende und mein Anfang" erscheint am 31.10.2019.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 29.05.2019

Mir gefällt die Location, und Imogen ist eine interessante Protagonistin, es ist nicht so, dass sich die Hauptpersonen schon als Kinder kannten. Natürlich steht auch wieder die Gangsterbande rund um den ...

Mir gefällt die Location, und Imogen ist eine interessante Protagonistin, es ist nicht so, dass sich die Hauptpersonen schon als Kinder kannten. Natürlich steht auch wieder die Gangsterbande rund um den charismatischen Anführer im Mittelpunkt!

Das Cover passt auch perfekt zum Rest der Reihe, das ist marketingtechnisch echt gut gemacht!

Veröffentlicht am 28.05.2019

Der Schreibstil macht mich weiterhin neugierig und ich bin gespannt, wie die Geschichte zwischen Imogen und Cole ihren Lauf nimmt und wie schnell ihre Leidenschaft erneut entflammt.

Der Schreibstil macht mich weiterhin neugierig und ich bin gespannt, wie die Geschichte zwischen Imogen und Cole ihren Lauf nimmt und wie schnell ihre Leidenschaft erneut entflammt.

Veröffentlicht am 28.05.2019

Voll meins. Schreibstil und Klappentext sind sehr ansprechend.

Voll meins. Schreibstil und Klappentext sind sehr ansprechend.

Veröffentlicht am 28.05.2019

Das Cover gefällt mir super gut. Gott sei Dank, hat man sich diesbezüglich gegen nackte männliche Oberkörper entschieden. Die kann ich nämlich nicht mehr sehen. Außerdem finde ich das Cover schön, weil ...

Das Cover gefällt mir super gut. Gott sei Dank, hat man sich diesbezüglich gegen nackte männliche Oberkörper entschieden. Die kann ich nämlich nicht mehr sehen. Außerdem finde ich das Cover schön, weil die Gestaltung ein bisschen die Epoche, in der die Geschichte spielt, unterstreicht.

Der Schreibstil ist super, denn ich würde sofort weiter lesen, wenn ich könnte. Der Autorin ist es gelungen, mich neugierig zu machen.

Imogen scheint ein nettes Mädel zu sein, das leider für die Vergehen seines Vaters büßen muss. Und dafür zahlt sie einen hohen Preis, wie wir erfahren. Die Familie steht bei ihr an erster Stelle, was ich gut finde. Allerdings finde ich, dass sie trotzdem nicht mit Cole ins Bett steigen sollen. Ich weiß, es war viel Geld. Aber ich fand es trotzdem schrecklich, wie sie ihre Jungfräulichkeit losgeworden ist. Sie kennt Cole überhaupt nicht.

Cole muss anscheinend mit einigen inneren Dämonen kämpfen. Er ist sehr verschlossen. Wird aber von anderen respektiert, ich würde beinahe sagen, er wird gefürchtet. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich zu ihm stehe.

Del Toro ist echt abartig. Für ihn zählt nur Geld. Ihn mag ich jetzt schon nicht.

Vom Fortgang der Handlung erwarte ich folgende Dinge zu erfahren:
- Wo muss Cole hin?
- Wann wird er Imogen wiedersehen?
- Hat Imogen damit endgültig die Schulden beglichen oder findet Del Toto einen anderen Weg sie zu erpressen?

Ich hoffe, ich werde an diese Leserunde teilnehmen können, da die Geschichte wirklich sehr spannend zu sein scheint :-)

Veröffentlicht am 28.05.2019

Mein erstet Eindruck ist fantastisch und ich bin ganz traurig das die Leseprobe so kurz ist. ;)
Ich möchte ganz schnell mehr lesen.

Mein erstet Eindruck ist fantastisch und ich bin ganz traurig das die Leseprobe so kurz ist. ;)
Ich möchte ganz schnell mehr lesen.