Leserunde zu "Wild Hearts - Kein Blick zurück" von T. M. Frazier

Von den Lesern heiß ersehnt: Der neue Roman von T. M. Frazier

Für Leserinnen von Brittainy C. Cherry und Colleen Hoover!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde und sichert euch die Chance auf 1 von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

"Wild Hearts - Kein Blick zurück" ist der erste Band der "Outskirts"-Dilogie. Band 2 "Wild Souls - Mit dir für immer" erscheint am 31.05.2019.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 04.02.2019 - 24.02.2019
    Bewerben
  2. Lesen 11.03.2019 - 31.03.2019
  3. Rezensieren 01.04.2019 - 14.04.2019

Countdown

1 Tag

Bewerben bis 24.02.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 311

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)
  • eBook + Buch (ePub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Wild Hearts - Kein Blick zurück
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

T. M. Frazier (Autor)

Wild Hearts - Kein Blick zurück

Anja Mehrmann (Übersetzer)

Sie wusste nicht, dass so etwas wie Liebe tatsächlich existiert. Doch dann traf sie ihn

Ein alter Camper und ein Stück Land im Nirgendwo von Florida ist alles, was Sawyer Dixon nach dem Tod ihrer Mutter geblieben ist. Weit weg von ihrer Vergangenheit will sie einen Neuanfang wagen. Doch sie hat nicht mit ihrem Nachbarn Finn gerechnet. Der gut aussehende Einzelgänger ist wenig begeistert davon, dass Sawyer vor seiner Haustür campt - und Gefühle in ihm weckt, die er seit Jahren tief in seinem Herzen verschlossen hält!

"Unberechenbar, rau, bewegend und unglaublich fesselnd!" USA TODAY

Band 1 der OUTSKIRTS-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin T. M. Frazier


Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.02.2019

Wenn ich mir die Freiheit rausnehmen darf und das Cover bewerte, kann ich sagen, dass das Cover den Nagel auf den Kopf trifft. Die Gewitterwolken lassen ahnen, dass die Anfangssituation im Buch für die ...

Wenn ich mir die Freiheit rausnehmen darf und das Cover bewerte, kann ich sagen, dass das Cover den Nagel auf den Kopf trifft. Die Gewitterwolken lassen ahnen, dass die Anfangssituation im Buch für die Protagonisten definitiv kein Zuckerschlecken ist, was sich in der Leseprobe auch bestätigt. Trotzdem lassen die harmonischen Farben im Hintergrund auf eine glückliche Wendung im Buch schließen. Ich hoffe, dass das so auch eintritt und kann es kaum erwarten, es zu lesen.

Der Prolog allein macht mir schon Gänsehaut. Der Schreibstil der Autorin macht es mir möglich, Empathie zu empfinden und das nur mit den wenigen Worten. Sowohl in Finn als auch in Sawyer kann ich mich sehr gut hineinversetzen. Sawyers Verhalten zeigt, dass die untragbaren Familienverhältnisse und die Misshandlungen ihres Vaters sie kaputt machen. Eine normale Reaktion wäre bei dem Tod ihrer Mutter zu weinen, was sie aber nicht tut. Wie sie schon schildert: "Sie hat keine Tränen mehr".

Durch den Verlust von Jackie ist Finn nicht mehr er selbst. Er ertränkt seine Sorgen anscheinend öfter in Alkohol als ihm lieb ist, jedoch schafft er es nicht, etwas zu ändern. Ganz am Ende hofft er sogar zu sterben, sodass er endlich wieder bei Jackie sein kann.

Schon auf den wenigen Seiten zeigt sich, dass es hier um zwei Personen geht, die es nicht einfach im Leben haben und sehr tiefgründig sind. Das gefällt mir wahnsinnig gut, denn nichtsaussagende Charaktere sind trotz spannender Handlung, meiner Meinung nach untragbar.

Ich bin total gespannt wie sich die beiden Protagonisten verhalten, wenn sie auf einander treffen. Zwei vom Leben gezeichnete Menschen, die beide nur noch raus aus ihrer Situation wollen.

Bestimmt ein wahnsinnig tiefsinniges und berührendes Buch.

Veröffentlicht am 21.02.2019

Das Cover ist ein Traum und der Schreibstil sorgt für einen tollen Lesefluss.

Das Cover ist ein Traum und der Schreibstil sorgt für einen tollen Lesefluss.

Veröffentlicht am 21.02.2019

Das Cover ist interessant gestaltet. Mal etwas anderes als das Übliche, was man von Liebesromanen erwartet. Aber dies scheint auch kein 0815-Roman zu werden, sondern hat sogar Tiefgang. Wobei ich mich ...

Das Cover ist interessant gestaltet. Mal etwas anderes als das Übliche, was man von Liebesromanen erwartet. Aber dies scheint auch kein 0815-Roman zu werden, sondern hat sogar Tiefgang. Wobei ich mich jetzt schon nach dem Lesen der Lesprobe frage, ob es denn wirklich gut enden kann, wenn Sawyer von ihrem Alkoholabhängigen Vater flieht und auf Finn treffen wird, der anscheinend genauso vom Alkohol besessen zu sein scheint. Und meine Devise im echten Leben ist ja eher: Such dir jmd. perfekten und keinen, den du ändern willst...und diesen müsste ja Sawyer zwangsweise ändern...also vom Alkohol abbringen...es sei denn sie will so enden, wie ihre Mutter, wovon ich allerdings absolut nicht ausgehe. Aber in Romanen ist es doch ganz schön zu lesen, wenn es die Heldinnen schaffen den Mann zu ändern. (Bestes Beispiel: Stolz und Vorurteil!)

Veröffentlicht am 21.02.2019

Die Leseprobe hat mich sofort gefesselt. Das Attraktiv gestaltete Cover hat mich ebenfalls sofort magisch angezogen. Auch der Schreibstil trifft genau meinen Geschmack, ich habe Lust auf das Buch bekommen ...

Die Leseprobe hat mich sofort gefesselt. Das Attraktiv gestaltete Cover hat mich ebenfalls sofort magisch angezogen. Auch der Schreibstil trifft genau meinen Geschmack, ich habe Lust auf das Buch bekommen und möchte es auf jeden Fall weiterlesen, sobald das möglich ist. Ich denke Sawyer hat ihren eigenen Kopf, trotz das ihr Vater sie so herunterbuttert, sie wirkt in der Leseprobe sehr stark und klug. Das gefällt mir sehr gut. Ich denke das das Buch auch eine steigende Spannung hat und freue mich irgendwann die ganze Geschichte kennenlernen zu dürfen.

Veröffentlicht am 21.02.2019

Das Cover ist super gelungen und ein super Blickfang. Durch die Leseprobe habe ich einen guten Einstieg in die Geschichte bekommen und es macht mich sehr neugierig.

Das Cover ist super gelungen und ein super Blickfang. Durch die Leseprobe habe ich einen guten Einstieg in die Geschichte bekommen und es macht mich sehr neugierig.