Leserunde zu "Without You - Ohne jeder Spur" von Saskia Sarginson

Ein düsterer psychologischer Thriller vor atmosphärischer Kulisse!

Eine Familie - zwei Töchter. Eva, die ältere, verschwindet auf hoher See. Alle vermuten, dass sie ertrunken ist. Die Familie droht daran zu zerbrechen. Nur die jüngere Tochter Faith glaubt fest daran, dass Eva noch lebt - und sie hat recht: Eva wird nicht weit von ihrem Zuhause gefangen gehalten und versucht alles, um zu entkommen ...

Bewerbt euch jetzt für die eBook-Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 14.05.2018 - 03.06.2018
    Bewerben
  2. Lesen 11.06.2018 - 01.07.2018
  3. Rezensieren 02.07.2018 - 15.07.2018

Countdown

6 Tage

Bewerben bis 03.06.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 40

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)
Cover-Bild Without You - Ohne jede Spur
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Saskia Sarginson (Autor)

Without You - Ohne jede Spur

Sabine Schilasky (Übersetzer)

Sie dachten alle, du wärst tot.

Die 17-jährige Eva lebt mit ihrer Schwester Faith und ihren Eltern im beschaulichen Suffolk an der britischen Küste. Als sie eines Tages einen Segelausflug mit ihrem Vater unternimmt, geschieht etwas Schreckliches: Das Boot kentert. Evas Vater verliert das Bewusstsein. Als er wieder aufwacht, wird er gerade von der Küstenwache aus dem Meer geborgen - von Eva fehlt jede Spur. Nur ihre Schwimmweste wird treibend auf dem Wasser gefunden.

Die Familie droht an dem Verlust der ältesten Tochter zu zerbrechen. Nur Faith will nicht glauben, dass ihre Schwester wirklich tot ist. Doch sie kann nicht wissen, dass Eva tatsächlich noch lebt. Gefangengehalten auf einer kleinen Insel nicht weit von der Küste, sucht sie verzweifelt einen Weg zu entkommen.

Ein düsterer psychologischer Thriller vor atmosphärischer Kulisse. Nach "The Stranger - Wer bist du wirklich?" ist "Without You - ohne jede Spur" bereits der zweite Roman von Saskia Sarginson, der bei 'be' erscheint.

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 27.05.2018

Schon das Cover hat mich in seinen Bann gezogen. Hier ist es sehr gut gelungen, Spannung zu erzeugen und neugierig auf die erste Seite zu machen. Der Schreibstil ist nach den ersten Seiten sehr angenehm ...

Schon das Cover hat mich in seinen Bann gezogen. Hier ist es sehr gut gelungen, Spannung zu erzeugen und neugierig auf die erste Seite zu machen. Der Schreibstil ist nach den ersten Seiten sehr angenehm und flüssig. Natürlich auch sehr spannend und geheimnisvoll. Die Charaktere sind natürlich durch den erste kleinen Einblick noch recht unberührt, aber schon jetzt zeigen sich erste schöne, gut gezeichnete Charakterstrukturen. Ich möchte gerne mehr erfahren und meine Erwartungen an einen spannenden Thriller mit viel Nervenkitzel und Suchtpotential übertreffen.

Veröffentlicht am 27.05.2018

Das Cover ist auf jeden Fall ein Hingucker. Die orangefarbene Schwimmweste und Schrift auf düsterem Hintergrund, das verspricht Spannung.

Anfangs war ich bei der Leseprobe etwas verwirrt, offensichtlich ...

Das Cover ist auf jeden Fall ein Hingucker. Die orangefarbene Schwimmweste und Schrift auf düsterem Hintergrund, das verspricht Spannung.

Anfangs war ich bei der Leseprobe etwas verwirrt, offensichtlich wird die Geschichte in Ich-Form von beiden Schwestern erzählt. Ich bin gespannt wie sich das auflöst und ob es Eva gelingt zu entkommen.

Veröffentlicht am 26.05.2018

Als Psychologiestudentin liebe ich psychologisch anspruchsvolle Thriller!
Ich behalte das Buch auf jeden Fall auf dem Schirm! Was kann man aus dem simplen Fakt wohl machen, dass Eva auf einer Insel festsitzt? ...

Als Psychologiestudentin liebe ich psychologisch anspruchsvolle Thriller!
Ich behalte das Buch auf jeden Fall auf dem Schirm! Was kann man aus dem simplen Fakt wohl machen, dass Eva auf einer Insel festsitzt? Hier muss viel schreiberisches Geschick und viel psychologisches Wissen angewendet werden. Der Einstieg verspricht da jedenfalls schon einiges!

Veröffentlicht am 25.05.2018

Das Cover wirkt düster und nur die Rettungsweste bietet einen Farbklecks vor der grauen See. Das verspricht viel Spannung.
Bei der Leseprobe mochte ich vor allem den ersten Satz. Dieser ist so trocken ...

Das Cover wirkt düster und nur die Rettungsweste bietet einen Farbklecks vor der grauen See. Das verspricht viel Spannung.
Bei der Leseprobe mochte ich vor allem den ersten Satz. Dieser ist so trocken und lakonisch. Hierdurch bekommt man den Eindruck, trotz der Ich-Perspektive einen neutralen Blickwinkel auf das Geschehen zu haben. Das steht im krassen Gegensatz zum Inhalt und macht ihn dadurch umso interessanter.
Die Leseprobe liest sich insgesamt flüssig und macht Lust auf mehr. Der Prolog endet mit einem spannenden Cliffhanger und somit kann man es kaum erwarten, was genau damit gemeint ist.
Dei Charaktere machen für mich einen sehr authentischen Eindruck. Sie alle versuchen mit dem Verlust unterschiedlich umzugehen und ich bin gespannt in welche Richtungen sie das noch führen wird.

Veröffentlicht am 25.05.2018

Das Cover ist gut gestaltet, es macht neugierig, aber nicht auf die typische Art und Weise, sondern irgendwie fesseld. Es wirkt nicht nur sehr spannend, sondern ist gleichzeitig warscheinlich auch sehr ...

Das Cover ist gut gestaltet, es macht neugierig, aber nicht auf die typische Art und Weise, sondern irgendwie fesseld. Es wirkt nicht nur sehr spannend, sondern ist gleichzeitig warscheinlich auch sehr traurig, auf eine Art, bei der man Mitfühlen wird.