Schnelle eBook-Leserunde zu "Der Ruf der toten Mädchen" von M. Sean Coleman

Unheimlich, düster und spannend – ein echter Pageturner!

Komm mit und folge der starken Protagonistin, die übersinnlichen Phänomen auf den Grund geht!

So funktioniert die Schnell-Leserunde: Bewerbt euch wie üblich bis einschließlich 06.11. für die eBook-Leserunde. Am 14.11. beginnt dann die Lesephase, die in diesem Falle nur eine Woche (bis zum 20.11.) dauern wird. Ab Montag, den 21.11. könnt ihr dann anfangen, eure Rezension einzustellen.

Bewerbt euch jetzt für die schnelle eBook-Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

"Der Ruf der toten Mädchen" ist der erste Teil einer Reihe und hat 327 Seiten.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 03.10.2018 - 06.11.2018
    Bewerben
  2. Lesen 14.11.2018 - 20.11.2018
  3. Rezensieren 21.11.2018 - 04.12.2018

Countdown

22 Tage

Bewerben bis 06.11.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 45

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)
Cover-Bild Der Ruf der toten Mädchen
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

M. Sean Coleman (Autor)

Der Ruf der toten Mädchen

Ein Alex-Ripley-Thriller

Kerstin Fricke (Übersetzer)

Samantha Jaynes war die Erste, die starb. Rosie Trimble war die Nächste.

Eine Welle von Teenager-Selbstmorden erschüttert Kirkdale, eine ländliche Gemeinde im englischen Lake District. In den Tagen vor ihrem Tod sprachen beide Mädchen davon, einen Engel gesehen zu haben. Die Polizei ist ratlos und bittet Dr. Alex Ripley um Hilfe, deren Spezialgebiet die Erklärung übersinnlicher Erscheinungen ist. Ripley soll herausfinden, was hinter den Engelssichtungen steckt und was sie mit dem Tod der Mädchen zu tun hatten. Haben sie halluziniert? Oder sind sie wirklich einem himmlischen Phänomen begegnet?

Visionen. Alte Sünden. Angst, Rache und Verdacht: Ripley deckt eine jahrzehntelange Tragödie auf, und je tiefer sie gräbt, desto mehr Feindseligkeit schlägt ihr von den geradezu fanatisch frommen Bewohnern Kirkdales entgegen. Sie alle sind so tief in die Geheimnisse dieses Ortes verstrickt, dass nur noch wenige wissen, wem sie noch vertrauen können. Abgesehen von Gott selbst.

Gibt es hier einen göttlichen Einfluss oder eine weitaus unheimlichere Kraft? Ripley wird, wie die toten Mädchen, nicht ruhen, bis die Wahrheit raus ist.

"Der Ruf der toten Mädchen" ist der Auftakt zu einer neuen Reihe um die faszinierende Dr. Alex Ripley.

eBooks von beThrilled - mörderisch gute Unterhaltung.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 13.10.2018

An der Leseprobe gefällt mir, dass der Autor am Anfang die Todesgeschichten aus der Sicht der Opfer darstellt, das erzeugt beim Lesen ein Sannungsgefühl. Der Schreibstil ist einfach zu lesen und gut zu ...

An der Leseprobe gefällt mir, dass der Autor am Anfang die Todesgeschichten aus der Sicht der Opfer darstellt, das erzeugt beim Lesen ein Sannungsgefühl. Der Schreibstil ist einfach zu lesen und gut zu verstehen. Die Charactere sind meiner Meinung nach gut ausgewählt, die beiden Opfer jung und unschuldig. Die Polizistin gefällt mir, da ich auch die Kriminal- und Horror Serie von CodyMcFayden Sehr mag und die Person eine weibliche Polizistin ist. Vom Fortgang her möchte ich mich nicht äußern und mich überraschen lassen.

Veröffentlicht am 12.10.2018

Das Cover wirkt geheimnisvoll und düster, es passt zur Leseprobe, die mir bisher gefällt. Ich bin gespannt warum die Mädchen ertrinken, ob sie sich Opfern oder ob sie betäubt und ihrem Schicksal überlassen ...

Das Cover wirkt geheimnisvoll und düster, es passt zur Leseprobe, die mir bisher gefällt. Ich bin gespannt warum die Mädchen ertrinken, ob sie sich Opfern oder ob sie betäubt und ihrem Schicksal überlassen werden... Ich bin gespannt. Der Schreibstil gefällt mir und über die Charaktere kann ich noch nicht viel sagen, sie sind in meinen Augen noch sehr blass. Ich hoffe und erwarte einen spannenden thriller zu lesen.

Veröffentlicht am 12.10.2018

Cover gelungen, Schreibstil lässt Spannendes erahnen und zieht in den Lesebann.

Cover gelungen, Schreibstil lässt Spannendes erahnen und zieht in den Lesebann.

Veröffentlicht am 10.10.2018

Spannend und ein bißchen surrealistisch, denn : an Engel glaube ja viele . Aber Engel als Boten des bevorstehenden Endes? Und dann noch die jungen Mädchen. Schon heftig. Und wahrscheinlich ein perfides ...

Spannend und ein bißchen surrealistisch, denn : an Engel glaube ja viele . Aber Engel als Boten des bevorstehenden Endes? Und dann noch die jungen Mädchen. Schon heftig. Und wahrscheinlich ein perfides Spiel mit dem Leben. Ich fand die Leseprobe sehr interessant und würde am liebsten gleich weiterlesen.

Veröffentlicht am 10.10.2018

Das Cover hat mich überhaupt erst dazu bewegt, die Leseprobe runterzuladen, um einen
ersten Eindruck von dem Buch zu erhalten. Der Schreibstil hat mir gleich gefallen und ich denke, dass vor allem Dr. ...

Das Cover hat mich überhaupt erst dazu bewegt, die Leseprobe runterzuladen, um einen
ersten Eindruck von dem Buch zu erhalten. Der Schreibstil hat mir gleich gefallen und ich denke, dass vor allem Dr. Ripley eine sehr interessante Figur ist.
Und natürlich will ich wissen, was sie über die misteriösen Todesfälle herausfindet.