Schnell eBook Leserunde zu "Remember Me - Tödliche Vergangenheit" von Annabell Nolan

Spannend und heiß bis zur letzten Seite
Cover-Bild Remember Me – Tödliche Vergangenheit
Produktdarstellung
(17)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Annabell Nolan (Autor)

Remember Me – Tödliche Vergangenheit

Deiner Vergangenheit entkommst du nicht.

Zwölf Jahre ist es her, dass Jubilee Harper den schlimmsten Fehler ihres Lebens beging - und damit eine ganze Familie in eine Tragödie stürzte. Nachdem dieser Fehler sie selbst fast umgebracht hätte, lebt sie nun zurückgezogen und unter falschem Namen in einem Apartment in New York. Erst als sie ihren neuen Nachbarn kennenlernt, ändert sich ihr Leben. Jubilee lässt ihn in ihr Herz und beginnt langsam wieder, einem anderen Menschen und sich selbst zu vertrauen. Doch plötzlich holt sie ihre Vergangenheit wieder ein - und Jubilee schwebt in großer Gefahr.

Annabell Nolan vereint gekonnt eine packende Liebesgeschichte und spannenden Nervenkitzel. Für Fans von Alexandra Ivy und Linda Howard.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 15.06.2020 - 05.07.2020
  2. Lesen 20.07.2020 - 02.08.2020
  3. Rezensieren 03.08.2020 - 16.08.2020

Bereits beendet

Infos zur Autorin gibt es auch auf Istagram (@theannabellnolan) und Facebook (https://www.facebook.com/annabell.nolan12/?tn-str=k*F)

Bewerbt euch jetzt für die eBook Leserunde zu "Remember Me - Tödliche Vergangenheit" von Annabell Nolan und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

So funktioniert die Schnell-Leserunde: Dieser Roman wird innerhalb einer Woche gelesen. Der Fokus liegt bei Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 11.08.2020

Sehr gutes Ende

0

In dem Buch ,,Remember me - Tödliche Vergangenheit" von Annabell Nolan geht es un Jubilee Harper, die mit ihrer Vergangenheit und Gesundheit zu kämpfen hat, und unter Panikattaken und Verfolgungswahn leidet.

Das ...

In dem Buch ,,Remember me - Tödliche Vergangenheit" von Annabell Nolan geht es un Jubilee Harper, die mit ihrer Vergangenheit und Gesundheit zu kämpfen hat, und unter Panikattaken und Verfolgungswahn leidet.

Das Buch hat einen angenehmen Schreibstil, der einen leicht mit der Hauptprotagonistin mitfühlen lässt. Lees Panikattaken sind sehr echt geschrieben, sodass man das Gefühl hat, dass es echt ist. Man bekommt schnell Mitleid mit Jubilee und man kommt schnell in die Handlung rein.
Auch die anderen Charaktere sind gut durchdacht.

Die Spannung ist fast immer da, und sehr schlau gemacht ist auch, dass man Lees Geschichte erst nach und nach erfährt. So ist immer eine leichte Spannung vorhanden, denn man möchte wissen, was der Auslöser war, weswegen Lee jetzt das Gefühl hat, wahnsinnig zu werden.

Der Ausgang der Geschichte, die Auflösung, wer der Täter ist, ist am Anfang des Buches überraschend. Allerdings ändern sich die Charaktere in der Handlung auch, und man bekommt eine Vermutung. Diese muss jedoch nicht wahr sein, da es mehrere Figuren gibt, die als Täter infrage kommen könnten.

Kritikpunkte sind für mich nur die manchmal zu langen Kapitel, die Grund dafür sind, dass sich manche Szenen langziehen und langweilig werden.
An diesem Buch fand ich am Besten, dass man miträtseln konnte, wer der Täter ist. Das war für mich das gewisse Etwas, dass das Buch, für mich, sehr gut gemacht hat. Auch die Wendungen mochte ich sehr, und das Ende war sehr gut.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 08.08.2020

Spannend bis zum Schluss!

0

Das Buch ist in sechs Kapitel eingeteilt, was etwas lang vorkommt,aber irgendwie auch so gut passt. Der Schreibstil ist super und lässt sich flüssig lesen. Ich konnte sehr gut mit der Protagonistin mitfühlen. ...

Das Buch ist in sechs Kapitel eingeteilt, was etwas lang vorkommt,aber irgendwie auch so gut passt. Der Schreibstil ist super und lässt sich flüssig lesen. Ich konnte sehr gut mit der Protagonistin mitfühlen. Unglaublich packend erzählt und so spannend, dass ich am liebsten alles sofort gelesen hätte. Die Geschichte ist rührend und auch romantisch, mit viel Nervenkitzel. Das Lesen hat viel Spaß gemacht, weshalb ich das Buch weiterempfehlen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 05.08.2020

Eine Geschichte die vom ersten Augenblick fesselt

0

Danke an die Lesejury das ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Das Buch hat mir wirklich unheimlich gut gefallen. Am Anfang braucht ich etwas um in die Handlung rein zu kommen, da einiges passiert ...

Danke an die Lesejury das ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Das Buch hat mir wirklich unheimlich gut gefallen. Am Anfang braucht ich etwas um in die Handlung rein zu kommen, da einiges passiert ist. Nach den ersten 3 Kapiteln hatte ich mit den Infos kein Problem mehr. Es hat mir unheimlich gut gefallen und pro gelesener Seite haben sich mehr Puzzelteile gefunden.

Der Aufbau der Geschichte Ist wirklich gut, am Anfang hatte ich leichte Probleme mit dem“herum springen“ von damals zur jetzigen Situation. Im laufe des Lesens hat es sich gebessert und ich fand diese Rückblicke wirklich toll und informativ.

Die Handlung hat mich immer wieder überrascht. Mit einigen Handlungen hab ich wirklich nicht gerechnet. Andere wiederum hab ich mir genauso vorgestellt. Eine tolle Mischung.

Allen im allem ist es ein unfassbares Buch das mir wirklich gut gefallen hat. Es war spannend, unterhaltsam und wie bekannt ist, macht es die Würze aus.

Absolute Empfehlung !!!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 04.08.2020

Wer ist Lee ?

0

Informationen:

| Titel: Remember me |Autor: Annabell Nolan | Verlag: Lübbe |Ausgabe: E-Book Text |Seiten: 288 | ISBN: 9783732585120 |Erscheinungsdatum: 03.08.2020 |



Zwölf Jahre ist es her, dass ...

Informationen:

| Titel: Remember me |Autor: Annabell Nolan | Verlag: Lübbe |Ausgabe: E-Book Text |Seiten: 288 | ISBN: 9783732585120 |Erscheinungsdatum: 03.08.2020 |



Zwölf Jahre ist es her, dass Jubilee Harper den schlimmsten Fehler ihres Lebens beging - und damit eine ganze Familie in eine Tragödie stürzte. Nachdem dieser Fehler sie selbst fast umgebracht hätte, lebt sie nun zurückgezogen und unter falschem Namen in einem Apartment in New York. Erst als sie ihren neuen Nachbarn kennenlernt, ändert sich ihr Leben. Jubilee lässt ihn in ihr Herz und beginnt langsam wieder, einem anderen Menschen und sich selbst zu vertrauen. Doch plötzlich holt sie ihre Vergangenheit wieder ein - und Jubilee schwebt in großer Gefahr


Meine Meinung:

Ich möchte mich bei der Lesejury für das Rezensionsexemplar bedanken. Ich bin anhand vom Buchcover auf diese spannende Storyline aufmerksam geworden.

Wir lernen Jubilee "Lee" in der Reha kennen, aus dieser sie kurz danach entlassen worden ist. Lee muss sich weiterhin vor ihrer Vergangenheit verstecken und sich mit ihrer neuen Umgebung vertraut machen, während wir damit beschäftigt gewesen sind uns an Lee zu gewöhnen bzw sie kennen zulernen. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich Lee für einen sehr interessanten, wenn auch gewöhnungsbedürftigen Charakter halte. Was Lee so besonders macht ist, dass man anhand ihrer Rückblenden Stück für Stück erfährt, wer sie anhand ihrer Vergangenheit wirklich ist. Ihr charakteristischer Aufbau entwickelt sich permanent, sodass man nicht das Gefühl hatte, diese Art von Charakter tausendmal gelesen zu haben.

Der Schreibstil begleitet den Leser konstant flüssig, sodass man schnell mit den 288 Seiten durch ist. Der Leser wird bis zum Schluss mit Hilfe von Wendungen im Unwissenden gelassen, ob Lee wirklich verfolgt wird oder ob sich ihr Kopf das nur zusammen gesponnen hat.

Anhand der Geschehnisse im Apartment, hat man als Leser wirklich oft das Gefühl gehabt, dass Lee verrückt wird. Gleichzeitig hatte man jedoch selber den Zweifel als ständigen Begleiter auf seiner Schulter sitzen, denn es hat einem nach der Wahrheit gedurstet.

Das Fazit:

Ich kann jedem Thriller Liebhaber diese Storyline wärmstens empfehlen! Denn obwohl Liebesszenen vorhanden gewesen sind, stand die Spannung und der Thriller Aspekt immer im Vordergrund.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 03.08.2020

eine durchweg spannende Geschichte

0

Vor 12 Jahren ruiniert Jubilee Harper durch eine unbedachten Äußerung eine ganze Familie. Sie taucht darauf hin unter und nimmt ein neuen Namen an. Nach dem dieser Fehler sie einholt und fast ihr Leben ...

Vor 12 Jahren ruiniert Jubilee Harper durch eine unbedachten Äußerung eine ganze Familie. Sie taucht darauf hin unter und nimmt ein neuen Namen an. Nach dem dieser Fehler sie einholt und fast ihr Leben kostet , kämpft sie sich langsam in ihr Leben zurück. Treu an ihrer Seite ist ihr bester Freund und Anwalt Brady und Garland, den Nachbarn für die sie bald zarte Gefühle entgegen bringt.
Mit den Therapiestunden bei ihrem Psychologen lernen wir Stück für Stück die Geschichte aus ihrer Vergangenheit kennen.
Doch ihre Panikattacken werden immer wieder angeschürt, da sie an jeder Ecke den Bruder ihres Peinigers zu entdecken glaubt.Später geschehen auch noch schreckliche Begebenheiten in ihrer Wohnung, die sie fast an den Rand des Wahnsinns treiben soll.

Die Autorin schafft durch ihre lebendige Schreibweise ein Umfeld, in der man zu einem die Gefühlswelt von
Lee kennen lernt, so wie auch den Freiraum bekommt selber seine Fantasie mit ein zu bringen.

Mein Fazit. Dieses Buch ist nicht, so wie das Cover aussieht eine reine Liebesgeschichte, sondern eine spannende Geschichte mit psycho-thrill-Einlagen und ein wenig Romantik. Zusammengebracht eine wirklich runde Sache die Überzeugt.
Ich kann das Buch nur bestens empfehlen!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl