Gewinnspiel: "Cold Case - das verschwundene Mädchen"

Gewinne die ersten beiden Bände der neuen Thriller-Serie aus Schweden

Endlich ist es so weit! Nachdem ihr im letzten Jahr für euren Coverfavoriten abstimmen konntet, erscheint im Januar nun endlich der erste Band der neuen schwedischen Thriller-Reihe von Tina Frennstedt. In "Cold Case - Das verschwundene Mädchen" ermittelt die sympathische Kommissarin Tess Hjalmarsson in einem alten Vermisstenfall. Das Besondere: Die Geschicht beruht auf einem wahren Kriminalfall. Dazu zählt die Autorin zu den erfahrensten Kriminaljournalistinnen Schwedens und gilt als Expertin für Cold Cases.

Spannung ist also garantiert! Und ihr habt die Chance, den ersten Band schon bald in euren Händen zu halten. Denn im Januar verlosen wir 5 Buchpakete, in denen sich neben "Cold Case - Das verschwundene Mädchen" auch ein Gutschein für den zweiten Teil "Cold Case - Das gezeichnete Opfer" (erscheint im Frühjahr 2021) befinden wird.

Was ihr tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Hinterlasst einen Kommentar und beantwortet darin diese Frage: Wieso würdet ihr diesen Thriller gerne gewinnen? Was spricht euch an der neuen Schweden-Reihe besonders an? 

Mitmachen könnt ihr bis zum 31.01.2020. Wir wünschen euch viel Glück!

Die Autorin

Tina Frennstedt lebt in Stockholm und ist eine der renommiertesten Kriminalreporter Schwedens. Sie hat bei den Tageszeitungen "Dagens Nyheter" und "Expressen" gearbeitet und dreht heute Reportagen über schwedischen Kriminalfälle. Frennstedt gilt als Expertin für sogenannte "Cold Cases", was auch in ihrem Debüt "Das verschwundene Mädchen" deutlich wird: Die Arbeit des Ermittlerteams beschreibt sie nicht nur sehr spannend, sondern auch äußerst authentisch. 

Tina Frennstedt

Band 1: Cold Case - Das verschwundene Mädchen

Thriller

Er lauert Frauen in den frühen Morgenstunden auf. Er überfällt sie in ihren Wohnungen. Er tötet sie – und verschwindet. Als an einem Tatort Spuren auftauchen, die auf einen alten Vermisstenfall hinweisen, übernimmt Tess Hjalmarsson, Expertin für COLD CASES, die Ermittlungen. Hängt das spurlose Verschwinden der damals 19-jährigen Annika, deren Fall nie gelöst wurde, tatsächlich mit den aktuellen Serienmorden zusammen? Tess ermittelt unter Hochdruck. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Denn eines ist sicher: Der Serienmörder wird wieder zuschlagen …

Mehr erfahren

Tina Frennstedt

Band 2: Cold Case - Das gezeichnete Opfer

Thriller

Nebel liegt über dem Süden Schwedens, als in Malmö eine der umstrittendsten Künstlerinnen des Landes ermordet aufgefunden wird. Zuvor war ihre Kunst mutwillig zerstört. Mit merkwürdigem Lehm, der eine gruselige Verbindung zu einem ungelösten Mordfall, einem COLD CASE, herstellt. Vor 15 Jahren war ein Mann auf brutale Weise ermordet worden. Am Opfer fand man damals das gleiche Material. Tess Hjalmarsson stürzt sich in die Ermittlungen ...

Mehr erfahren

Die Ermittlerin: Tess Hjalmarsson 

Eigentlich heißt Tess Therese - aber nur ihre Mutter nennt sie beim vollen Namen. Tess leitet das Team und ist für ihre Empathie bekannt; und für ihre Geduld und analytischen Fähigkeiten. Denn genau das ist beim Ermitteln in sogenannten Cold Cases unerlässlich. 

Tess sollte vor einiger Zeit zur Polizeihauptkommissarin befördert werden, aber sie hat abgewunken. Cold Cases liegen ihr zu sehr am Herzen. Sie will sich an die Seite der Vergessenen stellen und den Angehörigen helfen, die verzweifelt wissen wollen, was aus dem geliebten Menschen geworden ist und warum er einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist.

Der Schauplatz: Südschweden

Wieso würdet ihr das Buch gerne lesen?

Wieso würdet ihr das Buch gerne lesen?

Eure Antworten

Profilbild von Dandy

Dandy

Mitglied seit 07.07.2016

Das Bewußtsein, vor dem Schlafengehen gute Lektüre zu haben, ist eines der schönsten Gefühle

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 04:29 Uhr

Ich würde diesen Thriller gerne gewinnen, :
-da ich Schwedenkrimis liebe,
-Cold Case Fälle sehr interessant finde- da der sich in Sicherheit fühlende Täter meistens nach Jahren noch gefasst wird,
-die Ermittlerin mir sympathisch ist
-da er auf einen wahren Kriminalfall beruht
- er spannend ist

Profilbild von tierliebe

tierliebe

Mitglied seit 04.05.2016

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 09:10 Uhr

Dandy schrieb am 01.01.2020 um 04:29 Uhr

Ich würde diesen Thriller gerne gewinnen, :
-da ich Schwedenkrimis liebe,
-Cold Case Fälle sehr interessant finde- da der sich in Sicherheit fühlende Täter meistens nach Jahren noch gefasst wird,
-die Ermittlerin mir sympathisch ist
-da er auf einen wahren Kriminalfall beruht
- er spannend ist

Ich kenne noch kein Buch der Autorin und Thriller, vor allem "nordische", liebe ich besonders.

Profilbild von Scalymausi

Scalymausi

Mitglied seit 02.12.2017

So viele Bücher und so wenig Zeit ^^

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 10:09 Uhr

Ich finde es klingt nach einem spannenden Thriller. Besonders, dass es auf einem wahren Kriminalfall beruht, macht das Ganze besonders interessant. Ich bin generell auch ein Fan der skandinavischen Krimis und Thriller.

Profilbild von sabinehw

sabinehw

Mitglied seit 25.09.2017

Es gibt so viele gute Bücher ich kann sie nur leider nicht alle lesen :-D

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 10:12 Uhr

Ich würde den Thriller gerne lesen weil ich die Inhaltsangaben sehr interessant finde und 2019 einen Thriller von Jørn Lier Horst zum Thema Cold Case gelesen habe, der sehr spannend war.
Ich denke die Ermittlungen werden sehr spannend da es nicht nur um einen Cold Case Fall geht sondern es sich auch um einen neunen Fall dreht.

Die Autorin kenne ich noch nicht und schwedische Krimis und Thriller habe ich auch noch keine gelesen, das ist für mich ein weiterer Aspekt für mein Interesse.

Profilbild von schlossherrin

schlossherrin

Mitglied seit 04.05.2016

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 11:28 Uhr

Ich liebe diese skandinavischen Krimis über alles. Sie sind alle so richtig spannend und erzeugen Gänsehautgefühl. Besonders alte Fälle wieder aufzgreifen, finde ich großartig. Denn heute hat man andere technische Möglichkeiten, den Täter zu identifizieren und dingfest zu machen. Denn diese Täte wiegen sich bestimmt in Sicherheit.

Profilbild von Anis_R_Gardner

Anis_R_Gardner

Mitglied seit 27.11.2018

Lies, um zu leben.(G. Flaubert) - Bücher wechseln mit dem Älterwerden ihren Inhalt. (F. Vahle)

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 12:15 Uhr

Guten Morgen,

was für ein Buch. Gerne würde ich wieder meiner Krimi-/Thrillerphase ein Revival ermöglichen. Früher, also in meiner Jugend , habe ich Tess Gerritsen, Karin Slaughter und natürlich die nordischen Krimiautoren: Jussi Adler Olsen und Stieg Larrson nur so verschlungen; einzig Simon Beckett war/ist mir zu authentisch.

Ich möchte daher das Buch/die Bücher gerne lesen, um wieder einmal in die "Gefühlwelt" einzutauchen, die ein Thriller mit sich bringt.

Die Vorabtexte hören sich schon sehr spannend an und lassen auf eine interessante und mitreisende Ermittlungsarbeit schließen/hoffen. Auch frage ich mich, ob man noch mehr Hintergrund (außer Empathie, Geduld und analytischen Fähigkeiten) zu der Ermittlerin Tess -Therese- Hjalmarsson erfährt.

Die Autorin Tina Frennstedt kenne ich bisher noch nicht und hoffe, dass sie für mich kein "Cold Case" bleibt.

LG

Profilbild von ebook-junky

ebook-junky

Mitglied seit 31.12.2019

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 12:23 Uhr

Ich mag Krimis, die in Skandinavien spielen und ich mag "Cold Cases". Als Beispiel möchte ich hier die Bücher von Jussi Adler-Olsen nennen.
Die Hintergrundinformationen zu der Autorin sowie die Beschreibung der Fälle klingen sehr spannend und machen Lust auf die Lektüre.
Und zu guter Lust mag ich Serien.

Profilbild von KristallKind

KristallKind

Mitglied seit 30.04.2019

Lesen verbindet!

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 12:24 Uhr

Sie skandinavischen Thriller sind immer irgendwie besonders. Die Autorin kommt vom Fach, die Bücher sind darum bestimmt sehr detailgetreu.

Profilbild von SmilingKatinka

SmilingKatinka

Mitglied seit 28.12.2019

Bücher sind Tore zu Welten, die darauf warten, dass wir mutig eintauchen und weiser wieder auftauchen.

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 12:53 Uhr

Ich habe mir gerade die Leseprobe angesehen und bin begeistert. Skandinavien Krimis und Thriller begeistern mich sowoeso, und auch dieser fängt sehr vielversprechend an. Ich wurde richtig nervös und konnte Linneas Angst spüren.

Tess kommt sehr sympathisch rüber. Ich liebe es, dass man direkt in die Geschichte eintauchen kann und finde sie sehr atmosphärisch geschrieben.

Außerdem reizt es besonders, dass die Bücher quasi von einer Fachfrau geschrieben sind und noch dazu auf wahren Begebenheiten beruhen. Ich würde mich sehr freuen.

Profilbild von Accilia

Accilia

Mitglied seit 17.05.2018

Lesen heißt den Geist auf Reisen zu schicken und reisen bildet

Veröffentlicht am 01.01.2020 um 13:17 Uhr

Nun warum würde ich hier gerne gewinnen?

- Klar ich bin ein Krimi-Fan.
- Ich lese sehr gerne skandinavische Krimis, kenne aber noch nichts von Tina Frennstedt.
- Ich finde es faszinierend, dass Tina Frennstedt Kriminaljournalistin ist, sie muss somit über Hintergrundinformationen und Erfahrung verfügen, über die nicht alle Autoren verfügen.
- Cold Cases sind immer besonders knifflige Fälle und beinhalten viel Ermittlungsschritte, so dass man beim Lesen so schön miträtseln kann.

Teilnahmebedingungen

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Bastei Lübbe AG (im Folgenden: „Bastei Lübbe“ oder „wir“). Weitere Angaben über die Bastei Lübbe AG finden Sie im Impressum.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Bedingungen für die Teilnahme am Gewinnspiel. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigung

Die Teilnahme ist grundsätzlich nur volljährigen natürlichen Personen gestattet; eine Teilnahme von Minderjährigen darf nur mit vorheriger Zustimmung der Erziehungsberechtigten erfolgen. Eine Gewinnausschüttung unmittelbar an Minderjährige ist nicht vorgesehen.
Eine Sammelteilnahme (insbesondere unter Einbeziehung hierauf ausgerichteter Unternehmen) ist ausdrücklich ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für eine Teilnahme von Mitarbeitern bzw. Mitarbeiterinnen (einschließlich deren Angehörige) der Bastei Lübbe AG, mit der Bastei Lübbe AG verbundene Unternehmen oder deren Dienstleister.
Teilnehmer müssen persönlich mitspielen und dürfen sich keinerlei unerlaubter technischer Hilfsmittel bedienen. Besteht der begründete Verdacht, dass doch Hilfsprogramme, o. Ä. benutzt worden sind, behalten wir uns vor, betroffene Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Im Übrigen behalten wir uns vor, das Gewinnspiel aus zwingenden rechtlichen Gründen (z.B. gerichtliches oder behördliches Durchführungsverbot, etc.) sowie im Falle technischer Manipulationen und einer Störung ordnungsgemäßer Durchführung (z.B. Hackerangriff, Datenverlust, etc.) insgesamt einzustellen oder – sofern ausreichend – die Teilnahmebedingungen anzupassen.

Teilnahme und Rechte an Inhalten

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch die Beantwortung der Gewinnspielfrage und die Angabe der vollständigen Adressdaten des Teilnehmers.
Soweit mit der Teilnahme eine Einreichung oder Veröffentlichung von Inhalten durch den Teilnehmer verbunden ist (z.B. Einsendung von Bildern, Texten, etc. zum Zwecke einer Gewinnspielteilnahme), ist der Teilnehmer dafür verantwortlich und steht dafür ein, dass er Inhaber sämtlicher Rechte (insbesondere Urheberrechte) an diesen Inhalten ist. Er räumt Bastei Lübbe mit der Teilnahme unentgeltlich und unwiderruflich ein zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränktes, übertragbares Nutzungsrecht zur (werblichen) Verwendung der Inhalte in allen erdenklichen Medien, insbesondere Print, Internet, TV, mobile Telekommunikationsplattformen ein. Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass Bastei Lübbe die Inhalte online zur Bewerbung eigener Produkte verfügbar machen darf. Bastei Lübbe ist außerdem berechtigt, die Inhalte anderen Verlagen sowie Buchhandlungen zur Bewerbung ihrer Produkte zur Verfügung zu stellen.

Gewinn und Ermittlung der Gewinner

Verlost werden 5 Exemplare von "Cold Case - Das verschwundene Mädchen" mit jeweils einem Gutschein für den zweiten Band "Cold Case - Das gezeichnete Opfer", der im Frühjahr 2021 erscheint. Der Gewinn kann nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden.
Die Preise werden unter allen Teilnehmern verlost. Das Gewinnspiel beginnt am 01.01.2020 um 0:00 Uhr und endet am 31.01.2020 um 24:00 Uhr. Die Verlosung wird nach Ablauf des Teilnahmezeitraums durchgeführt.
Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt; wir behalten uns die Nutzung eines alternativen Kommunikationskanals vor, sofern der Teilnehmer im Rahmen seiner Teilnahme sonstige Kontaktdaten für die Kontaktaufnahme übermitteln sollte.

Datenschutz

Die anlässlich einer Gewinnspielteilnahme an uns übermittelten Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels und zur Benachrichtigung der Gewinner verwendet, sofern nicht der Teilnehmer in eine weitergehende Nutzung seiner Daten eingewilligt hat, namentlich unseren Newsletter im Rahmen der Gewinnspielteilnahme abonniert hat. Rechtsgrundlagen bilden Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung für die Durchführung des Gewinnspiels) und im Falle einer Einwilligung des Teilnehmers Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO.
Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Datenschutzhinweise unter der Rubrik Datenschutz. Dort finden Sie insbesondere auch Hinweise auf die Betroffenen zustehenden Rechte.