Cover-Bild Einstellung von Aufnahmeparametern mittels projektionsbasierter Qualitätskenngrößen in der industriellen Röntgen-Computertomographie

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

48,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Shaker
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 186
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783844061819
Alexandra Schabunow

Einstellung von Aufnahmeparametern mittels projektionsbasierter Qualitätskenngrößen in der industriellen Röntgen-Computertomographie

Die Computertomographie ist ein indirektes Messverfahren, dessen Messergebnis durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst wird. Daher sind Messabweichung und Messunsicherheit in der computertomographischen Messtechnik aktuell noch deutlich größer als in der taktilen Koordinatenmesstechnik.
Insbesondere die vom Anwender beeinflussbaren Aufnahmeparameter, beispielsweise Bauteilposition, Röhrenstrom, Röhrenspannung oder Belichtungszeit, haben einen signifikanten Einfluss auf das Messergebnis und dessen dazugehörige Messunsicherheit. In der industriellen Praxis ist die Wahl geeigneter Aufnahmeparameter aller-dings vom persönlichen Erfahrungswissen des Anwenders abhängig.
Um der dargestellten Problemstellung zu begegnen, war es die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit, eine Methodik zur projektionsbasierten Einstellung von Aufnahmeparametern in der industriellen Computertomographie zu entwickeln, die den Anwender bei der Wahl geeigneter Aufnahmeparameter unterstützt.
Dabei wurden geeignete Bildqualitätsparameter identifiziert, die eine Bewertung der Einzelprojektionen ermöglichen und in einem Zusammenhang zur Messabweichung stehen.
Diese Erkenntnisse wurden in einem Optimierungsmodell umgesetzt, das auf Basis der Projektionsbildqualität mittels eines genetischen Algorithmus vorteilhafte Aufnahmeparameter ermittelt. Das Optimierungsmodell wurde in einem anwenderfreundlichen Software-Tool integriert.
Somit kann die Einstellung von Aufnahmeparametern erleichtert, der Einfluss der Einfluss des Anwenders auf das Messergebnis verringert und die systematische Messabweichung bei computertomographischen Messungen reduziert werden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.