Cover-Bild City of Gods. Die Kinder der Kelten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 06.12.2018
  • ISBN: 9783646604344
Alia Cruz

City of Gods. Die Kinder der Kelten

**Im magischen Landstrich Schottlands erwacht deine göttliche Kraft...**
Seit die keltischen Götter die weiten EbenenSchottlands verlassen haben, gibt es nur noch wenige Menschen, die an ihre Rückkehr glauben. Darunter eine Gesellschaftvon Druiden, die zurückgezogen lebt und alles dafür tun würde, eine göttliche Nachfahrin an ihrer Seite zu wissen. Am besten jemanden wieBrigitte, die gutherzige Tochter der keltischen Göttin Brigid. Diese weiß jedoch noch nichts von ihrer Bedeutung, als sie dem geheimnisvollen Derryn begegnet, den die Druiden auf sie angesetzt haben. Endlich hat sie die Turbulenzen der Götterinsel Atlantishinter sich gelassen und führt ein normales Menschenleben, als sie von einem Tag auf den anderen nach Edinburgh entführt wird und sich den Kelten anschließen soll…

//Alle Bände der fantastischen »Gods«-Reihe:
--Band 1: Isle of Gods
--Band 2: Land of Gods
--Band 3: City of Gods
-- Gods: Alle Bände der göttlich-romantischen Reihe in einer E-Box!//
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.04.2019

Hat mich begeistert

0 0

Die Kelten sind ein faszinierendes Volk und auch Schottland hat mich in seinen Bann gezogen, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass ich dieses Buch lesen musste. Doch bevor es ins wundervolle Edinburgh ...

Die Kelten sind ein faszinierendes Volk und auch Schottland hat mich in seinen Bann gezogen, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass ich dieses Buch lesen musste. Doch bevor es ins wundervolle Edinburgh geht, lernen wir die Halbgöttin Brigitte kennen, die in London als Krankenschwester arbeitet und versucht ein „normales“ Leben zu führen. Doch dann kreuzt plötzlich Derryn ihren Weg und alles wird kompliziert und gefährlich …
Alia Cruz hat mich begeistert und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. In einem Rutsch habe ich diese geniale Story, eine Mischung aus dramatischer Liebesgeschichte und Göttersaga, verschlungen. Neben vielseitigen und facettenreichen Figuren und einem tollen Setting hat mich vor allem die spannende Handlung in ihren Bann gezogen. Ich habe mitgefiebert und gerätselt, wie alle Teile zusammengehören. Manches habe ich mir denken können, doch bis zum Schluss konnte die Autorin die Spannung und damit auch meine Begeisterung hochhalten.
Mal sehen, ob es einen weiteren Teil geben wird und wer darin die Hauptrolle hat. Solltet ihr Göttergeschichten voller Gefahren und Gefühlen mögen, ist dies definitiv ein Buch für euch.