Cover-Bild Vom maßvollen Leben oder die Kunst gesund alt zu werden

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Regenbrecht Verlag
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Biografien und Sachliteratur
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 112
  • Ersterscheinung: 25.09.2022
  • ISBN: 9783948741082
Alvise Cornaro

Vom maßvollen Leben oder die Kunst gesund alt zu werden

Klaus Bergdolt (Herausgeber)

Gesundheit und ein langes Leben – das sind Themen nicht erst unserer Tage, zu allen Zeiten haben sich die Menschen damit beschäftigt. Ein prominentes Beispiel dafür ist Alvise Cornaro (auch Luigi Cornaro), der vor über 450 Jahren seinen „Traktat vom maßvollen Leben“ geschrieben hat.

Cornaro, der Renaissancemensch (geboren vermutlich 1484, gest. 1566), dachte in den medizinischen Kategorien seiner Zeit. Diese waren im Wesentlichen geprägt von der Humoralpathologie in der Tradition von Hippokrates und Galen, die zu Cornaros Lebzeiten mit Unterbrechungen seit etwa zwei Jahrtausenden gültig war. Eine Grundgedanke dieser Auffassung ist, dass es zur Gesunderhaltung ein ausgewogenes Maß an Schlafen und Wachen, Licht und Luft, Essen und Trinken, Anregungen des Gemüts und Momente der Muße geben soll, ein umfassendes Maßhalten vom Essen bis zum hin Sex.

Cornaro konzentriert sich mit seinen Ratschlägen vorwiegend auf die Ernährung. Er schwärmt davon, wie gesund und glücklich er im hohen Alter ist, er ist sich vollkommen sicher, ohne jegliche Krankheit 100 Jahre alt zu werden. Und er möchte gern, dass es anderen auch so geht, daher schreibt er seinen Traktat.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.