Cover-Bild Wieso? Weshalb? Warum? Tiere im Einsatz
(24)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Jumbo
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Ersterscheinung: 20.08.2021
  • ISBN: 9783833743504
  • Empfohlenes Alter: ab 4 Jahren
Andrea Erne

Wieso? Weshalb? Warum? Tiere im Einsatz

[16]
Ein starkes Team:
• Wie können Tiere uns helfen?
• Was machen Hunde bei der Polizei?
• Wann reitet die Polizei auf Pferden?
• Welche Hunde sind Lebensretter an Land?
• Wer kommt im Wasser zu Hilfe?
• Wie trainieren tierische Einsatzkräfte?
• Warum machen Tiere uns gesund und froh?
• Welche Tiere begleiten Menschen?
• Welche Tiere passen besonders gut auf?
• Wer trägt und zieht für uns Lasten?
• Wo sind Tiere noch im Einsatz?
• Wann haben tierische Helfer frei?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.06.2021

Toll gestaltet

0

Zum Inhalt:
Viele Tier helfen den Menschen und es sind viel mehr als einem sofort einfallen würde. Die z. B. Lasten tragen, der Therapie dienen, Vermisste aufspüren oder beschützen.
Meine Meinung:
Das ...

Zum Inhalt:
Viele Tier helfen den Menschen und es sind viel mehr als einem sofort einfallen würde. Die z. B. Lasten tragen, der Therapie dienen, Vermisste aufspüren oder beschützen.
Meine Meinung:
Das Buch ist richtig schön. Erst einmal ist schon die Größe des Buches für die gedachte Zielgruppe super. Nicht so klein, dass es schwer zu halten ist, aber auch eben nicht zu groß. Schon die Gestaltung des Covers spricht einen an. Das Buch selbst ist mit vielen Bildern illustriert, zusätzlich gibt es Klappen, die die Kinder aufklappen können, um weitere Details zu entdecken. Auch die Texte sind gut, klar die ganz Kleinen können noch nicht selbst lesen, aber durch die Kürze der Textpassagen lässt sich das Buch auch gut vorlesen und immer wieder gut unterbrechen. Insgesamt wirkt das Buch sehr wertig und robust, was bei Kindern ja auch nicht ganz unwichtig ist.
Fazit:
Toll gestaltet

Veröffentlicht am 17.06.2021

Tiere im Einsatz

0

In diesem Buch dreht sich auf 8 Doppelseiten alles um Tiere im Einsatz. Dabei werden folgende Fragen beantwortet:

Wie können Tiere uns helfen? Was machen Hunde bei der Polizei? Wann reitet die Polizei ...

In diesem Buch dreht sich auf 8 Doppelseiten alles um Tiere im Einsatz. Dabei werden folgende Fragen beantwortet:

Wie können Tiere uns helfen? Was machen Hunde bei der Polizei? Wann reitet die Polizei auf Pferden? Welche Hunde sind Lebensretter an Land? Wer kommt im Wasser zu Hilfe? Wie trainieren tierische Einsatzkräfte? Warum machen Tiere uns gesund und froh? Welche Tiere begleiten den Menschen? Welche Tiere passen besonders gut auf? Wer trägt und zieht für uns Lasten? Wo sind Tiere noch im Einsatz? und Wann haben tierische Helfer frei?

Überwiegend geht es hier um Hunde und Pferde. Es ist total interessant, wo gerade Hunde überall mithelfen können. Hier habe ich auch noch dazugelernt. Einen Eisrettungshund kannte ich beispielsweise noch nicht. Neben den oben genannten werden aber auch einige andere Tiere erwähnt, wie Trüffelschweine oder Lamas als Hütetiere. Insgesamt ist es sehr unterhaltsam und informativ.

Unsere Kinder sind große Tierfans, daher haben sie sich über das Buch riesig gefreut. Es wurde sofort in Beschlag genommen. Was die Tiere alles leisten können, war unseren Mädels und unserer kleinen Nichte bisher nicht bekannt. Es machte ihnen großen Spaß, hier mehr dazu zu erfahren bzw. entdecken. Dass es hier auch Klappen gibt, die auch noch weitere Infos und Bilder enthüllen, macht das Ganze gleich noch ein bisschen interessanter.

Die Texte sind kompakt, kindgerecht und verständlich. Man lernt hier eine Menge. Auch die Bilder gefallen uns sehr. Sie sind detailliert und farbenfroh.

Die Spiralbindung und die Pappseiten machen das Buch sehr stabil. Auch die Klappen, die hier zu finden sind, dürften nicht schnell kaputtgehen. Das gefällt uns sehr. So können sich auch kleinere Kinder selbst mit dem Buch beschäftigen.

Fazit:

Tolles Thema, informativ und unterhaltsam. So macht das Lesen und Entdecken Spaß!

Veröffentlicht am 25.07.2021

Tierische Helfer

0

Der Ravensburger Verlag hat mit diesem Buch mal wieder ein Highlight geschaffen. Die Autorin Andrea Erne kennen wir von anderen Büchern und sind wie immer begeistert, wie sie hier Wissen vermittelt. Tiere ...

Der Ravensburger Verlag hat mit diesem Buch mal wieder ein Highlight geschaffen. Die Autorin Andrea Erne kennen wir von anderen Büchern und sind wie immer begeistert, wie sie hier Wissen vermittelt. Tiere sind doch eigentlich für jedes Kind erst einmal faszinierend und die Angst scheint mir immer erst später anerlernt zu sein. Und so lernt man hier nicht nur Polizeipferde oder Spürhunde kennen, nein, das Spektrum der tierischen Helfer ist viel breiter - und vor allem auch die Aufgaben, die Tiere übernehmen. Ein wichtiger Aspekt ist auch hier die Hilfe bei psychischen Problemen. Die feste und robuste Pappe ist wichtig für den häufigen "Einsatz" des Buches und die Klappen mit den kleinen Überraschungen dahinter sind wieder einmal wunderbar. Auch die Tiere, die oben in der Leiste "laufen" bieten eine tolle Auflockerung. Hier lernen nicht nur Kinder viel, auch Erwachsene können noch so manches Detail erfahren.

Veröffentlicht am 18.07.2021

man hätte mehr daraus machen können

0

Wir lieben die Wieso Weshalb Warum? Reihe von Ravensburger und habe auch schon einige Bücher gelesen.
Auch diese hat meine Kinder begeistert. Sie nehmen es oft zur Hand, blättern darin herum und entdecken ...

Wir lieben die Wieso Weshalb Warum? Reihe von Ravensburger und habe auch schon einige Bücher gelesen.
Auch diese hat meine Kinder begeistert. Sie nehmen es oft zur Hand, blättern darin herum und entdecken immer wieder etwas neues. Ich bin da nicht ganz so euphorisch.

Wie aus der Reihe bekannt, wird auf dicken Pappseiten mit vielen Klappen ein spannendes Thema den jungen Zuhörern nahe gebracht. Im Band 16 dreht sich alles um unsere tierischen Begleiter.

Leider dreht sich der Großteil des Buches um den Hund als tierischer Helfer. Auch widmen sich ein paar Seiten dem Pferd, aber im Großen und Ganzen war es das dann auch schon.

Wie bei dieser Reihe üblich, wird der Leser / Zuhörer durch Figuren durch das Buch geführt. Hier sind es ein Pferd, eine Ziege, ein Alpaka und ein Hund.
Dabei trifft das Alpaka auf eine Maus, diese berichtet, dass sie in Afrika und Asien zum erschnüffeln von Sprengstoff eingesetzt wird. Und genau so etwas, die "unbekannten" tierischen Helfer, über sie hätte ich mir ein paar Informationen in diesem Buch erhofft und gewünscht.

Fazit:
Die Kinder sind begeistert. Mir ist das Buch zu einseitig. Man hätte wirklich mehr aus diesem spannendem und interessanten Thema machen können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere