Cover-Bild Komm gut heim
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: KBV
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Weibliche Ermittler
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 16.07.2021
  • ISBN: 9783954415908
Andrea Revers

Komm gut heim

Eifelkrimi
Der Tod geht durchs Dorf -
Ein neuer Fall für die Eifeler Miss Marple

"Ich fresse einen Besen, wenn das ein natürlicher Tod ist!" - Während Doktor Hoffmann bei der toten Martha Bethmann auf Herzinfarkt tippt, ist sich Frederike Suttner sofort sicher: Hier hat irgendjemand nachgeholfen.
Mit ihrem Mordverdacht sorgt die pensionierte Kriminalkommissarin in dem beschaulichen Eifeldorf für erhebliche Aufregung. Eigentlich wollte sie gemeinsam mit Kater Hannelore in Ruhe ihre Rente genießen, doch plötzlich stolpert sie über mehrere "natürliche" Todesfälle. Ihr Misstrauen ist geweckt.
Geht es hier wirklich mit rechten Dingen zu? Wer hat Martha auf dem Gewissen? Und was ist mit den anderen Toten? Unterstützt von ihrer Freundin Klara, versucht Frederike, dem Mörder auf die Spur zu kommen. Und das hat für sie fatale Folgen ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Babsi123 in einem Regal.
  • Babsi123 hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.01.2022

Auch der 2. Fall überzeugt und unterhält

0

Mit „Komm gut heim“ geht die Reihe um die Miss Marple aus der Eifel in die nächste, die zweite, Runde. Erneut stolpert Frederike über einen verdächtigen Todesfall. Und wie während ihrem langen Arbeitsleben ...

Mit „Komm gut heim“ geht die Reihe um die Miss Marple aus der Eifel in die nächste, die zweite, Runde. Erneut stolpert Frederike über einen verdächtigen Todesfall. Und wie während ihrem langen Arbeitsleben als Kriminalkommissarin, jetzt allerdings a. D. kann sie gar nicht anders als genauer hinzuschauen und viele Fragen zu stellen. Da dies natürlich nicht jedem, vor allem aber dem Täter nicht gefallen kann, manövriert sich Frederike unversehens auch diesmal wieder in eine gefährliche Lage. Wie Frederike da wieder herauskommt, das verrate ich selbstverständlich an dieser Stelle nicht.
Auch der zweite Fall für Frederike Suttner ist wieder ein beschaulicher Eifelkrimi, der mir auch diesmal wieder viele angenehme Lesestunden bereitet hat. Der Schreib- und Erzählstil ist eingängig und leicht zu lesen. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet und auch Kater Hannelore (ja es ist ein Kater) ist wieder mit von der Partie. Wie schon in Teil 1 fällt auch hier auf, dass die Autorin, obwohl es ein Regionalkrimi ist, auf intensive Beschreibungen des dortigen Menschenschlags und der Region selbst, weitestgehend verzichtet hat. Obwohl vielleicht gerade der eine oder andere Leser gerade deshalb zu einem Regionalkrimi greift, um „Land und Leute“ auf diese Weise kennenzulernen. Aber ich empfand das jetzt nicht als Manko. Im Gegenteil mir hat auch der zweite Fall der „Eifeler Miss Marple“ wieder gut gefallen und deshalb spreche ich hiermit eine Leseempfehlung aus und bewerte den Krimi mit 4 von 5 Sternen.

Veröffentlicht am 01.11.2021

Sehr guter Krimi

0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Komm gut Heim " testlesen .
Autor : Andrea Revers

Handlung des Buches :
Der Tod geht durchs Dorf - Ein neuer Fall für die Eifeler Miss Marple „Ich fresse einen ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Komm gut Heim " testlesen .
Autor : Andrea Revers

Handlung des Buches :
Der Tod geht durchs Dorf - Ein neuer Fall für die Eifeler Miss Marple „Ich fresse einen Besen, wenn das ein natürlicher Tod ist!“ - Während Doktor Hoffmann bei der toten Martha Bethmann auf Herzinfarkt tippt, ist sich Frederike Suttner sofort sicher: Hier hat irgendjemand nachgeholfen. Mit ihrem Mordverdacht sorgt die pensionierte Kriminalkommissarin in dem beschaulichen Eifeldorf für erhebliche Aufregung. Eigentlich wollte sie gemeinsam mit Kater Hannelore in Ruhe ihre Rente genießen, doch plötzlich stolpert sie über mehrere „natürliche“ Todesfälle. Ihr Misstrauen ist geweckt. Geht es hier wirklich mit rechten Dingen zu? Wer hat Martha auf dem Gewissen? Und was ist mit den anderen Toten? Unterstützt von ihrer Freundin Klara versucht Frederike, dem Mörder auf die Spur zu kommen. Und das hat für sie fatale Folgen ........

Mein Fazit :
Der 2. Teil der erfolgreichen Reihe rund um die Ermittler in Frederike Suttner. Eine Art moderne Miss Marple.

Dieses ist mein 1. Buch der Autorin und ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist sehr modern , beeindruckend und gut durchdacht in der Ausführung. Am Anfang der Geschichte eine Leiche, die eines natürlichen Todes laut des Hausarztes gestorben sei. Im Schlaf gestorben. Bis die pensionierte Ermittlerin Frederike das Gegenteil beweisen kann. Das Schicksal weiterer Morde und Mordversuchen nimmt seinen Lauf.........

Friederike als Protagonistin gefällt mir sehr gut. Ein toller Charakter, der sehr autentisch wirkt, sehr sympathisch ist und ermittlerisch konsequent und nachvollziehbar ist. Sie mischt sich in die Mordermittlungen ein , ist sich aber am Ende selbst nicht sicher , daß der richtige im Gefängnis sitzt. Kann Frederike auf ihr Bauchgefühl Vertrauen? Es bleibt spannend........
Auch die Nebencharaktere sind autentisch dargestellt und man hat das Gefühl am Ende gut zu kennen. Als gelernte Altenpflegerin ist mir besonders Klara ans Herz gewachsen. So rüstig , voller Lebensfreude und Gespür für Gefahren , ist sie ein idealer Charakter für so einen Krimi.

Am Anfang geht es mit der Spannung langsam voran. Die Geschichte plätschert vor sich hin, ist unblutig trotz vieler Morde und am Ende nimmt sie nochmal Fahrt auf. Wer ein Freund seichter Lektüre ist, der ist mit " Komm gut Heim " sehr gut bedient.

Zwischendurch gibt es Einblicke und Gedankengänge vom tatsächlichen Mörder, was die Spannung hoch hält in dieser Geschichte. Ein Krimi voller Emotionen, Gänsehaut Momenten und großen Gefühlen, der in einem fulminanten Feuerwerk der Gefühle endet. Oder ist es doch noch nicht vorbei und der Mörder nicht gefasst??? Es bleibt spannend.......
Volle Leseempfehlung von mir .

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere