Cover-Bild Fionrirs Reise ins Tal der Drachen
(6)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Reimheim-Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Abenteuerromane
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantastische Literatur
  • Seitenzahl: 347
  • Ersterscheinung: 30.10.2019
  • ISBN: 9783945532331
  • Empfohlenes Alter: ab 10 Jahren
Andreas Arnold

Fionrirs Reise ins Tal der Drachen

Fionrirs Reise Band 3
Norman Heiskel (Illustrator)

Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich?
In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten?
Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern?

Band III mit dem großen Finale von „Fionrirs Reise”.
"Fionrirs Reise ins Tal der Drachen" ist Band III der Geschichten des jungen Drachen Fionrir. Er schließt die Trilogie um "Fionrirs Reise" ab. Alle drei Bände sind in sich abgeschlossene Geschichten, in denen sich die liebenswerten Charaktere und Figuren (ebenso wie die unvermeidlichen Schurken) weiter entwickeln.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.11.2019

Eine Drache auf Reisen - spannend und wunderbar!

0

Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich?
In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf ...

Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich?
In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten?

Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern?

Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Einfach wunderschön auch über das empfohlene Lesealter hinaus.!

Das Cover zeigt Quirina auf Fionrir bei einer Rast auf einer Insel vor einem weißen Hintergrund. Es passt mit allen optischen Elementen super zum Romaninhalt. Und auch in der Reihe wurde das optische Erscheinungsbild bei allen gleichgehalten so das die 3 Bände auch wunderbar zusammenpassen.
Zu erwähnen wären auch die wunderbare Karte und Illustrationen von Norman Helskel die das Gesamtbild abrunden.

Der Klappentext macht neugierig auf ein Band 3 und Abschlussband rund um die Reisen von Fionrir dem Drachen.

Fazit:
Ich hatte das Glück bei einer Veranstaltung (#booksmeetspizza, FBM) auf den Reinheim-Verlag und auf Fionrir Roman aufmerksam gemacht zu werden. Als eine Leserunde bei Lovelybook angesetzt war habe ich mich gleich angemeldet und das große Glück mitlesen zu dürfen (sogar als Print, mittlerweile sind auch Band 1 – Fionrirs Reise und Band 2 – Fionrirs Reise geht weiter als Print bei mir eingezogen).

Für mich persönlich ein ganz wunderbares Buch und ein must have wenn ich heute nochmal 10 Jahre wäre. In einem wunderbaren und detailreichen (aber nicht zu viel-genau richtig) erzählt der Autor weiter von Fionrir, dem jungen Drachen und seiner Reise diesmal ins Tal der Drachen. Er schließt damit die Trilogie um "Fionrirs Reise" ab. Alle drei Bände sind in sich abgeschlossene Geschichten, in denen sich die liebenswerten Charaktere und Figuren (ebenso wie die unvermeidlichen Schurken) weiter entwickeln konnten.
Womit wir schon beim Thema wären: man muss Fionrir einfach lieben – er lernt und wächst an seinen Herausforderungen – genau wie es ein Menschenkind auch macht. Freundschaft, Verantwortung und Vertrauen muss gelernt werden. Und wo gäbe es eine bessere Möglichkeit als bei einer spannenden und abenteuerlichen Reise mit seiner Freundin, Reiterin und Prinzessin Quirina – Verrat, Schurken das die nicht weit weg sind ist ja klar. Aber lasst euch überraschen den mehr erzähle ich euch jetzt nicht.

Der Roman bekommt von mir ein ganz klare Leseempfehlung und Weihnachten ist ja auch nicht mehr weit – vielleicht einen kleine Drachen- und Lese Fan, eine große Freude zu bereiten mit einem schönen Bücherpaket. Aber auch jenseits der Alters Empfehlung eine schöne Lektüre. Mit einem altersgerechtem und ansprechendem Cover, dem neugierig machendem Klappentext, den wunderbaren Illustrationen und der Karte sowie dem Roman ein super Lesepaket. Von mir auch bis 8-99 Jahre und 5 Sterne auf jeden Fall wert.