Cover-Bild Junge Menschen mit Psychosen begleiten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

23,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Psychiatrie Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 08.11.2021
  • ISBN: 9783966051194
Andreas Bechdolf, Karolina Leopold, Anja Lehmann, Eva Burkhardt

Junge Menschen mit Psychosen begleiten

Das Praxisbuch zum FRITZ
Eine erste psychotische Episode erleben Menschen meistens im jungen Erwachsenenalter, in einer Zeit, in der wichtige Entwicklungsaufgaben bewältigt werden müssen. Ein innovatives Best-Practice-Modell erleichtert mit speziell auf die Klientel abgestimmten Angeboten die schnelle Kontaktaufnahme und frühe Behandlung bei psychotischen Krisen junger Menschen.

Das Buch ermutigt, die Behandlung von jungen Menschen mit Psychosen auf neue Füße zu stellen: Im hier beschriebenen Projekt FRITZ werden seit vielen Jahren international gut beforschte und erprobte Strategien auf das deutschsprachige Versorgungssystem übertragen und weiterentwickelt. Eine Behandlung im FRITZ hat viele Facetten, psychotherapeutische und medizinische Angebote stehen neben sozialen Angeboten und Jobcoaching.

Die Autor*innen stellen sowohl das nötige Grundlagenwissen als auch Praxis und Umsetzung gut strukturiert dar; die Erfahrungsberichte von Betroffenen und Behandelnden machen das Buch zu einer interessanten Lektüre nicht nur für Professionelle, sondern auch für Personen, die selbst oder im Familien- und Freundeskreis Erfahrung mit psychotischen Krisen gemacht haben.

• FRITZ = FRühInterventions- und Therapie Zentrum am Urban, Berlin
• Ausführliche Darstellung zur Frühintervention und Psychosentherapie

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.