Cover-Bild Kooperatives Lernen im Englischunterricht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

78,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Narr Francke Attempto
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 467
  • Ersterscheinung: 23.11.2020
  • ISBN: 9783823384274
Andreas Bonnet, Uwe Hericks

Kooperatives Lernen im Englischunterricht

Empirische Studien zur (Un-)Möglichkeit fremdsprachlicher Bildung in der Prüfungsschule
Welchen Nutzen hat Kooperatives Lernen? Auf welche
Widerstände stößt es in der Praxis? Welche Rolle
spielen Lehrer*innen dabei? Das Buch beantwortet
diese Fragen theoretisch und empirisch. Vier Lehrer*
innen wurden über drei Jahre begleitet, wie sie
ihren Englischunterricht der Klassenstufen 5, 6 und 7
kooperativ gestalteten. Der Unterricht wurde videographiert.
In Interviews erzählten und reflektierten
die Lehrer*innen ihre Erfahrungen. Die Entwicklung
der Sprachkompetenz der Schüler*innen wurde durch
C-Tests erhoben. Dabei erwies sich kooperativer Englischunterricht lehrerzentriertem Englischunterricht
als mindestens gleichwertig. Die lehrbuchorientierte
Routine des Englischunterrichts und die konkurrenzbezogene Leistungsorientierung
des Gymnasiums aber brachten die Lehrer*innen in Konflikte, erschwerten Kooperation und verhinderten einen kommunikativen Englischunterricht.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.