Cover-Bild Todesrache
(4)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 21.09.2022
  • ISBN: 9783641261351
Andreas Gruber

Todesrache

Thriller
BKA-Profiler Maarten S. Sneijder ist bei seinem letzten Einsatz nur knapp dem Tod entronnen und hat fast sein gesamtes Team verloren. Darunter auch seine Kollegin Sabine Nemez. Da ergibt sich ein Hinweis, dass zumindest sie noch am Leben sein könnte. Unter Hochdruck muss Sneijder nun ein neues Team zusammenstellen, um sie aufzuspüren und aus den Verstrickungen eines hochkomplexen Falles zu befreien. Dabei ist vor allem die Mitarbeit des exzentrischen Leipziger Kripoermittlers Walter Pulaski entscheidend. Doch der ist gerade selbst einem besonders grausamen Verbrechen auf der Spur und zeigt sich wenig hilfsbereit ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.11.2022

Martin S. Sneyder, das Genie 😉

0

Vorerst mal Respekt, ein Zusammenschluss von Personen aus 2 Reihen hat mir hervorragend gefallen. Aber einige Personen fehlen mir doch. Der Cliffhanger aus dem vorherigen Roman wurde gut aufgelöst und ...

Vorerst mal Respekt, ein Zusammenschluss von Personen aus 2 Reihen hat mir hervorragend gefallen. Aber einige Personen fehlen mir doch. Der Cliffhanger aus dem vorherigen Roman wurde gut aufgelöst und das Buch hat mich wieder vollkommen mitgenommen. Vielen Dank für tolle Lesestunden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.11.2022

Todesrache

0

Todesrache ist der 7. Band der Reihe um Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez von Andreas Gruber.

Gleich zu Beginn muss ich erwähnen, dass die Spannung gleich zu Beginn vorhanden war, da dieser Band direkt ...

Todesrache ist der 7. Band der Reihe um Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez von Andreas Gruber.

Gleich zu Beginn muss ich erwähnen, dass die Spannung gleich zu Beginn vorhanden war, da dieser Band direkt an den 6. Teil angrenzt.
Aus Spoilergründen werden hier zum Inhalt keine Details genannt.
Gut gefallen hat mir aber, dass Pulaski (der Ermittler aus der Rache Reihe) hier in den Fall involviert war und ich freu mich die Rache Reihe vollends zu lesen.

Es war auf jeden Fall wieder richtig toll, die wirklich einzigartigen Charaktere wieder zu treffen. Gruber hat mit Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez vielschichtige und interessante Charaktere geschaffen, die einem viel Spaß beim Lesen bereiten.

Zwischenzeitlich hat dieser ganze Fall mich ziemlich verwirrt und die Einschübe aus der Vergangenheit haben dann aber nach und nach Sinn ergeben. Gruber schafft es immer wieder mich komplett zu verwirren und auf falsche Fährten zu locken um dann am Ende alles zu meiner Zufriedenheit zu lösen.

Ich kann mich mit jedem Buch nur wiederholen und Thrillerlesern diese Reihe nur ans Herz legen. Es dauert etwas bis man mit Sneijder warm wird, aber seine Eigenarten kann man nur mögen 😁

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.10.2022

Absolute Hochspannung

0

Bei seinem letzten Einsatz ist Maarten S.Sneiijder dem Tod nur knapp von der Schippe gehüpft. Fast sein gesamtes Team hat er verloren. Er ist am Boden zerstört als ihn ein Anruf erreicht, schöpft er neue ...

Bei seinem letzten Einsatz ist Maarten S.Sneiijder dem Tod nur knapp von der Schippe gehüpft. Fast sein gesamtes Team hat er verloren. Er ist am Boden zerstört als ihn ein Anruf erreicht, schöpft er neue Hoffnung.

Er muss sofort handeln und ein neues Team zusammenstellen. Etwas, das er eigentlich gar nicht mehr wollte. Gemeinsam mit dem Team und dem Leipziger Ermittler Walter Pulaski macht er sich an die Ermittlungen, die sich alles andere als einfach gestalten.

Der Fall beginnt schon hoch spannend. Er knüpft an das Ende des vorherigen Buches an. Hier gibt es verschiedene Handlungsstränge, die jeder für sich absolut fesselnd sind, und ich war gespannt wie alles zusammen hängt.

Nicht nur die Geschehnisse, auch das Aufeinandertreffen von Sneijder und Pulaski ist interessant, beides sind keine einfachen Menschen. Und Pulaski hat gerade ganz andere Sorgen, als sich auch noch mit Sneijder herumzuärgern. Ob das gut gehen wird?

Auch dieser Fall hat mich absolut begeistert. Ich mochte einfach immer weiter lesen und kann es jetzt schon fast nicht mehr bis zum nächsten Buch abwarten.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2022

Verdomme, war es genial

0


Meinung: Das Warten hat sich sehr gelohnt! Das Cover ist ein Hingucker! Der Titel passt perfekt zur Geschichte. Leider war dieses Buch viel zu schnell zu Ende gelesen. Ich habe mir echt Mühe gegeben, ...


Meinung: Das Warten hat sich sehr gelohnt! Das Cover ist ein Hingucker! Der Titel passt perfekt zur Geschichte. Leider war dieses Buch viel zu schnell zu Ende gelesen. Ich habe mir echt Mühe gegeben, langsamer zu lesen aber was hier abging, ist der pure Wahnsinn! Eichkätzchen (Sabine Nemez) ist bei ihrem letztem Einsatz spurlos verschwunden, Sneijder gibt sich die Schuld. Er hat ein Lebenszeichen von ihr bekommen und muss schnell handeln. Er muss sie retten! Er braucht ein neues Team um sie zu suchen und holt sich Miyu, eine junge autistische Studentin, ins Team. Zu seiner Unterstützung kommt Walter Pulaski, denn er ist auf der Suche nach seiner Tochter. Dieser Thriller ist bis zum Schluss eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die spannende Szenen, die einen zum Lachen und zum Weinen bringen, man fühlt und leidet einfach mit. Coole Dialoge, zahlreiche Wendungen und falsche Fährten eine fehlen hier auch nicht. Der Schreibstil ist super bildhaft, fesselnd und federleicht. Die Charaktere sind sympathisch und gut beschrieben. Ich kann jedem die Bücher von Andreas Gruber empfehlen!!!!!

Absolut grandios, eine fette Leseempfehlung!
Verdomme, es war der Hammer
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️/5⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere