Cover-Bild Young Detectives (Band 2)
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Edel Kids Books – ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 01.04.2022
  • ISBN: 9783961292349
Andreas Schlüter

Young Detectives (Band 2)

Der mysteriöse Doppelgänger
Thilo Krapp (Illustrator)

Sommerferien! Für Paul, Seo-Yun, Daniel und Isabel ein echter Alptraum. Ganz anders Busfahrer Kraus, der sich um so mehr auf seinen Strandurlaub freut. Aber warum verlässt er dann den Flughafen kurz nach Ankunft wieder, steigt in ein Taxi und fährt weg? Daniels Neugier ist sofort geweckt und er motiviert die anderen Young Detectives, dem Busfahrer auf den Zahn zu fühlen. Und der verhält sich weiterhin ausgesprochen merkwürdig.

Als die Vier beobachten, wie Herr Kraus von zwielichtigen Gestalten bedroht wird, beginnen sie zu ermitteln. Bald stecken die Nerds mitten in einem Sumpf aus Glücksspiel und Geldeintreibern. Doch bevor sie sich wundern können, wie der freundliche Busfahrer in ein solches Milieu abrutschen konnte, machen sie eine überraschende Entdeckung …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.03.2022

Lädt zum Miträtseln ein

0

Meine 9-jährige Tochter hat sich zu einer genauso großen Leseratte entwickelt, wie auch ich das bin. Deshalb sind wir immer wieder auf der Suche nach Lesenachschub, der interessant und mitreißend ist. ...

Meine 9-jährige Tochter hat sich zu einer genauso großen Leseratte entwickelt, wie auch ich das bin. Deshalb sind wir immer wieder auf der Suche nach Lesenachschub, der interessant und mitreißend ist. Bei diesem Buch wurden wir fündig und meine Tochter wurde davon richtig gut unterhalten.

Die Geschichte dreht sich um Paul, Seo-Yun, Daniel und Isabel, für die die Sommerferien ein echter Albtraum sind. Ganz anders sieht das Busfahrer Kraus, der sich umso mehr auf seinen Strandurlaub freut. Aber warum verlässt er dann den Flughafen kurz nach Ankunft wieder, steigt in ein Taxi und fährt weg? Daniels Neugier ist sofort geweckt und er motiviert die anderen Young Detectives, dem Busfahrer auf den Zahn zu fühlen. Und der verhält sich weiterhin ausgesprochen merkwürdig. Als die Vier beobachten, wie Herr Kraus von zwielichtigen Gestalten bedroht wird, beginnen sie zu ermitteln. Bald stecken die Nerds mitten in einem Sumpf aus Glücksspiel und Geldeintreibern…

Meine Tochter hat ohne Probleme in die Geschichte hineingefunden. Der Schreibstil ist absolut altersgerecht und für meine 9-Jährige kein Problem. Er ist locker-leicht und die Kapitel haben genau die richtige Länge. Abgerundet wird das Ganze mit schönen Zeichnungen.

Die Figuren sind ebenfalls interessant beschrieben, auch wenn man sich vielleicht ein bisschen mehr Infos zu den Charakteren gewünscht hätte. Auch wenn wir das erste Band noch nicht kennen, kam meine Tochter ohne Probleme mit der Storyline zurecht. Jedoch werden wir wohl noch das erste Band nachkaufen, damit sie auch die Vorgeschichte der Young Detectives kennenlernt.

Die Geschichte selbst wurde spannend erzählt und lädt zum miträtseln ein. Ein wirklich unterhaltsames Buch, das uns gut gefallen hat. Wir warten nun auf Nachschub und vergeben 4 von 5 Sternen dafür.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere