Cover-Bild Vom öffentlichen Besingen ankommender Fernverkehrszüge in der Nach-Franco-Zeit

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Books on Demand
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 252
  • Ersterscheinung: 05.12.2018
  • ISBN: 9783748114956
Andreas Wolf

Vom öffentlichen Besingen ankommender Fernverkehrszüge in der Nach-Franco-Zeit

André Breton hat einmal gesagt: „Ich hasse die Realität. Sie besteht aus Mittelmäßigkeit und langweiliger Einbildung“. Richtig. Wie aber steht es dann um die „Einbildung“ selbst? Welche Realitäten bildet sie aus? Eine Art von magischem Realismus? Eine höhere Wirklichkeit? Einen Möglichkeitssinn? Surrealistische Novellen und eine philosophische Theorie des Traums. „Ich glaube an die künftige Auflösung dieser scheinbar so gegensätzlichen Zustände von Traum und Wirklichkeit in einer Art absoluter Realität“. So nochmals Breton. Mal sehen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.