Cover-Bild Zeit des Sturms

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 24.01.2020
  • ISBN: 9783423262668
Andrzej Sapkowski

Zeit des Sturms

Roman, Vorgeschichte 2 zur Hexer-Saga
Erik Simon (Übersetzer)

Die Bücher zur NETFLIX-Serie – Die Vorgeschichte 2 in der opulenten Fan-Edition

Das Königreich Kerack wird von Kämpfen um den Thron erschüttert. Auf der Suche nach Arbeit reist der Hexer Geralt von Riva dorthin und wird kurz nach seiner Ankunft verhaftet. Die Zauberin Koralle will ihn so zwingen, den Auftrag einer Gruppe von Zauberern anzunehmen. Er soll einen Dämon finden, der in Menschengestalt blutige Massaker verübt. Mit Unterstützung des Barden Rittersporn wieder frei, beginnt Geralt eine erotische Affaire mit Koralle und nimmt den Auftrag an. Es stellt sich heraus, dass einer der Zauberer die Dämonengeschichte erfunden und selbst die Morde begangen hat, um sich Geralts zu bemächtigen, an dessen außergewöhnlichen Augen er ein obskures Interesse hat ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.02.2020

Wem kannst du trauen?

0

Inhaltsangabe: Das Königreich Kerack wird von Kämpfen um den Thron erschüttert. Auf der Suche nach Arbeit reist der Hexer Geralt von Riva dorthin und wird kurz nach seiner Ankunft verhaftet. Die Zauberin ...

Inhaltsangabe: Das Königreich Kerack wird von Kämpfen um den Thron erschüttert. Auf der Suche nach Arbeit reist der Hexer Geralt von Riva dorthin und wird kurz nach seiner Ankunft verhaftet. Die Zauberin Koralle will ihn so zwingen, den Auftrag einer Gruppe von Zauberern anzunehmen. Er soll einen Dämon finden, der in Menschengestalt blutige Massaker verübt. Mit Unterstützung des Barden Rittersporn wieder frei, nimmt Geralt den Auftrag an ...


Cover: Das Cover der Fan-Edition ist einfach klasse. Durch das Metallic-Grün passt es super zu dem Fisch und die Prägungen lassen sich gut anfassen. Auch der graue, angeraute Hintergrund spiegeln die mystische Stimmung gut wieder.


Sichtweise/Erzählstil: Die Geschichte wird von außen erzählt, meist aus Geralt's Sicht. Ab und an kommen auch andere Protagonisten zu Wort, was jedoch die Spannung erhöht.

Der Schreibstil ist nicht ganz so einfach. Man muss sich komplett auf Andrzej Sapkowski Erzählweise einlassen um Spaß an den Büchern zu haben.


Spannung/Story: Die Geschichte von Geralt setzt hier vor Band 1 an. Man erfährt so einige neue interessante Sachen und man wird wieder tief in die magische, düstere Welt gezogen von Geralt. Zusammen mit Rittersporn kämpfen wir gegen Feinde und Monster. Es ist wieder eine komplett eigene Welt in die man gezogen wird, Spannend und voller unerwarteter Wendungen, eine meisterliche Geschichte. Gespickt voller Intriegen, Fallen und Machtgier, ein Hexer, im Überlebenskampf-einfach kaum aus der Hand zu legen das Buch. Jedoch bekommt man hier in diesem zweiten Band eine bessere Vorstellung von Geralt's emotionalem Innenleben. Wer in Band 1 keine gute Verbindung zum Protagonisten bekommen hat, schafft dies nun in diesem zweiten Band. Man kann seinen inneren Kampf gut nachempfinden und sich sehr gut in sein Handeln hineinversetzen. Auch wenn die Geschichte von aussen erzählt wird, knüpft mein ein engeres Band zum Hauptprotagonisten.


Fazit: Eine Fortsetzung, die einen tiefer in Geralt's Welt hineinzieht und nicht loslässt!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere