Cover-Bild Die wirtschaftliche Entwicklung in Küstrin-Kietz von 1945 bis 1995 - Ein Report von Andy Steinhauf

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,50
inkl. MwSt
  • Verlag: ADWESO.com
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 190
  • Ersterscheinung: 06.12.2018
  • ISBN: 9783981659160
Andy Steinhauf

Die wirtschaftliche Entwicklung in Küstrin-Kietz von 1945 bis 1995 - Ein Report von Andy Steinhauf

Auch wenn es nur schwer vorstellbar ist, verfügte Küstrin-Kietz trotz der immensen Zerstörungen durch den Zweiten Weltkrieg schon in den frühen Nachkriegsjahren bereits wieder über ein buntes Sammelsurium kleiner und größerer privatwirtschaftlicher Unternehmen - insgesamt 69.

Dieser Report behandelt aber nicht nur die privatwirtschaftlichen Unternehmen im Zeitraum zwischen 1945 und 1995, sondern auch genossenschaftliche Betriebe wie die Verkaufsstellen des Konsums und die PGH's, sowie die staatlichen Betriebe, berücksichtigt aber nicht die LPG's und den Bahnhof – mit deren Geschichte lassen sich wiederum eigene Bücher füllen.

Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Geschichte des Armaturenwerks dar, diese wird auf 25 Seiten (plus Abbildungen) umfassend behandelt. Dazu kommen zu Beginn der 1960er Jahre geplante, aber nie umgesetzte Wirtschaftsprojekte, wie der Neubau der Konsumbäckerei oder der Bau einer Schwefelkieszerkleinerungsanlage - Kietz sollte zu dieser Zeit zu einem Standort der chemischen Industrie in der DDR werden. Wo nötig, werden auch die entsprechenden Hintergründe mit beleuchtet.

Es wird auch über das Schicksal einiger Unternehmer berichtet – Verhaftung, Republikflucht und Spionage sind Begriffe, die man in diesem Zusammenhang nennen kann.

Den Abschluss bildet die Geschichte des wirtschaftlichen Neuanfangs nach der Wende 1989. Die Geschichte einiger Betriebe endete in dieser Zeit, neue Unternehmen begannen, ihre eigene Geschichte zu schreiben.

Abgerundet wird dieser Report durch 75 zeitgenössische Fotos, Dokumente und Werbeanzeigen.

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung - 7
1. Handwerksbetriebe - 14
2. Gärtnereien - 29
3. Handel & sonstiges Gewerbe - 36
4. Abgelehnte Existenzgründungen - 44
5. Staatliche und genossenschaftliche Betriebe - 45
Die Entwicklung der Konsumgenossenschaft - 45
Die Lebensmittelversorgung in Kietz - 48
Produktionsgenossenschaften des Handwerks (PGH) - 50
Die Betriebe in Kietz - 51
6. Geplante Betriebe - 74
Die „Zentrale Schwefelkiesaufbereitungsanlage“ der VVB Allgemeine Chemie Halle - 74
Die Imbissstube der Konsumgenossenschaft - 77
Die Importleitstelle der DHZ Lebensmittel - 77
7. Ewald Feuerwehrgeräte (Inh. Werner Schulz) / VEB Armaturenwerk Kietz - 78
Vor 1945 - 78
Der Neustart nach dem Krieg - 79
Betrieb mit staatlicher Beteiligung - 84
Die komplette Verstaatlichung - 93
VEB Armaturenwerk Kietz - 95
Robotertechnik hält Einzug - 96
In den letzten Jahren der DDR - 99
Die Armaturenwerk Kietz GmbH - 101
Die Holz & Kunststoff Küstrin-Kietz GmbH - 102
8. Die Zweigstelle des Amtsgerichts Seelow - 104
9. Die Agentur der Kreissparkasse Seelow - 107
10. Die Küstrin-Kietzer Postfiliale - 108
11. Der wirtschaftliche Neuanfang ab 1990 - 109
Träume und Schäume, Teil 1: Gewerbe auf der Oderinsel - 109
Träume und Schäume, Teil 2: Ein Gewerbegebiet an der Karl-Marx-Straße - 111
Ein Grundstück – zwei Pächter - 112
Tatsächliche Neugründungen / -ansiedlungen - 112
Betriebe, die die Wende 1989 überlebten - 117
Private Initiativen - 118
Anhang 1: Abbildungen & Belege - 119
Anhang 2: Gewerbe-Verzeichnis, Stand 1939 - 165
Anhang 3: Quellenverzeichnis - 174
Anhang 4: Bildnachweise - 185

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.