Cover-Bild Erst ich ein Stück, dann du - Die Krumpflinge - Egon und der Schulausflug

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,00
inkl. MwSt
  • Verlag: cbj
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 80
  • Ersterscheinung: 25.05.2020
  • ISBN: 9783570177532
Annette Roeder

Erst ich ein Stück, dann du - Die Krumpflinge - Egon und der Schulausflug

Für das gemeinsame Lesenlernen ab der 1. Klasse
Barbara Korthues (Illustrator)

Die erfolgreiche Kinderbuchreihe mit bewährtem Konzept für das gemeinsame Lesenlernen und –üben

Albi freut sich riesig auf den Schulausflug zu einem Bauernhof. Auf dem Plan stehen spannende Dinge wie Brotbacken, Hühnerfüttern, Kühemelken, Reiten und vieles mehr. Egon Krumpfling hat jedoch riesigen Bammel vor den großen Bauernhof-Tieren. Da aber Albis fieser Klassenkamerad Götz und seine üblen Kumpels mit von der Partie sein werden, fährt Egon lieber mit. Sicher ist sicher! Schließlich muss er seinen Freund Albi »beschützen«. Doch die »Schutzpläne« des gutherzigen Krumpflings gehen zunächst einmal gründlich schief... Kann Egon das Blatt noch wenden?

Wenn das Lesen für Leseanfänger noch mühsam ist, heißt es in vielen Familien: »Lass uns gemeinsam lesen. Erst ich ein Stück, dann du. Wir wechseln uns ab.« Deswegen ist unsere beliebte Erstleser-Reihe »Erst ich ein Stück, dann du« speziell für das gemeinsame Lesen konzipiert:

* Leseabschnitte für die erfahrenen Vorleser und die Leseanfänger wechseln sich ab
* längere Passagen für Vorleser in kleiner Schrift
* kurze Texte für Leseanfänger in Fibelschrift

So macht gemeinsames Leselernen Spaß!

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.09.2020

Lustiges und lehrreiches Abenteuer mit liebenswerten Charakteren und zauberhaften Illustrationen. Perfekt zum gemeinsamen Lesen.

0


Inhalt:

Albis Klasse macht einen Ausflug zum Bauernhof. Krumpfling Egon möchte natürlich seinen besten Freund begleiten und so lässt es sich der kleine Wicht nicht nehmen, mitzufahren.

Die Kinder ...


Inhalt:

Albis Klasse macht einen Ausflug zum Bauernhof. Krumpfling Egon möchte natürlich seinen besten Freund begleiten und so lässt es sich der kleine Wicht nicht nehmen, mitzufahren.

Die Kinder freuen sich auf Brotbacken, Kühe melken und eine Eiersuche im Hühnerstall, denn die Bauern haben sich einen Wettbewerb ausgedacht und der Gewinner darf eine Runde auf dem Pony reiten.

Doch wer hätte gedacht, dass der freche Krumpfling ausgerechnet Angst vor den putzigen Kaninchen hat?
Bei dem Wettstreit vergisst Egon allerdings schnell seine Angst, schließlich möchte er Albi helfen, zu gewinnen. Denn der gemeine Götz hält nicht viel von Fairness und hat es faustdick hinter den Ohren.

Mit Egons cleveren Ideen hat er allerdings nicht gerechnet.



Altersempfehlung:

ab 5 Jahren (zum Vorlesen)
oder für Erstleser/Erstklässler
Die Passagen für Letztgenannten sind fett und größer gedruckt und konzipiert für die ersten Leseversuche.


Illustrationen:

Das Buch ist reich an Illustrationen; auf jeder Doppelseite finden sich kleine und größere farbenfrohe Zeichnungen, die die Handlung widerspiegeln.

Die Gestaltung des Krumpflings Egon gefällt sehr: wuschelige Frisur und grasgrünes Fell, meist fröhlich lachend oder grinsend. Heimlicher Liebling ist das süße schwarz-graue Kaninchen.


Mein Eindruck:

Dies ist der erste Krumpfling-Band in der als "Erst ich ein Stück, dann du"-Variante.

Da sich Egon und die Krumpflinge innerhalb der Geschichte kurz vorstellen, ist es aber nicht erforderlich, die anderen Abenteuer zu kennen.

Die Krumpflinge leben in einer alten Villa, genauer gesagt in deren Keller inmitten von Gerümpel. Egon, der Jüngste von ihnen, ist zwar bemüht, frech und gemein zu sein, aber es gelingt ihm nicht. Hierfür wird er von den anderen oft aufgezogen.

Die Charaktere gefallen sehr, denn die Krumpflinge sind frech, chaotisch aber liebenswert und sie schimpfen für ihr Leben gern. Bei Ausdrücken wie "Quatschquaddel" oder "Vermalefizericht" braucht man sich aber über unpassende Ausdrücke nicht zu sorgen und trotzdem ernten sie reichlich Lacher.

Egon ist an dem herzförmigen Fleck auf der Brust sehr gut zu erkennen.
Die sympathische und freche Art des Krumpflings sorgen dafür, dass man ihn sofort ins Herz schließt.

Für seinen Freund Albi würde der kleine Kerl Berge versetzen. Die Hänseleien von Götz machen Egon "wollwarzenwütend". Der Junge lässt sich aber auch fiese Gemeinheiten einfallen.

Die Geschichte ist humorvoll und kurzweilig erzählt, der Schreibstil und die Handlung sind einfach gehalten, damit jüngere Leser gut folgen können.

Es gibt sogar ein Tier-Quiz, bei dem auch der Leser fleißig mitraten kann.

Ein wunderbares Bauernhof-Abenteuer zum mitfiebern, lachen und Lesen lernen.


Fazit:

Eine unterhaltsame und lehrreiche Geschichte, kindgerecht und einfach gehalten und speziell für Erstleser konzipiert.

Mit liebenswerten Charakteren und zauberhaften, farbenfrohen Illustrationen.



...
Rezensiertes Buch "Erst ich ein Stück, dann du - Die Krumpflinge - Egon und der Schulausflug" aus dem Jahr 2020

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere