Cover-Bild Counted Love
(9)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Plaisir d'Amour Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 23.07.2021
  • ISBN: 9783864955112
Arizona Moore

Counted Love

Seitdem die angehende junge Ärztin Kayla Lee denken kann, hat sie aufgrund ihrer Hautfarbe mit Vorurteilen zu kämpfen. In der Schule wurde sie von ihren Mitschülern gemobbt, im Studium benachteiligt und auch im Beruf muss sie doppelt so hart schuften wie ihre Kollegen. Lediglich von ihren Freunden fühlt sie sich vollends akzeptiert.

Aiden Turner, der charismatische Center des Basketballclubs der Miami High Flyers, hat schon lange ein Auge auf Kayla geworfen. Als er sie zum ersten Mal sah, war es um ihn geschehen. Da er jedoch glaubt, chancenlos bei der dunkelhäutigen Schönheit zu sein, bleibt er defensiv.

Allerdings hält das Schicksal eine böse Überraschung für Kayla und Aiden bereit, die das Leben der jungen Menschen unweigerlich miteinander verknüpft. Dieses Ereignis schweißt die beiden zu einer festen Einheit zusammen, sodass Kayla sich nur noch in Aidens Nähe sicher fühlt.
Der aufstrebende Sportler ist für Kayla nicht nur ihr Schutzengel, sondern berührt zudem auch ihr Herz. Als sie sich Hals über Kopf in Aiden verliebt, ahnt sie nicht, dass er ein dunkles Geheimnis hütet, das ihre junge Liebe für immer vernichten könnte.

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.08.2021

Counted Love / emotionsreiche & spannungsgeladene Lovestory mit tiefem Hintergrund

0

In " Counted Love (Miami High Flyers 1) " hat die junge Ärztin Kayla aufgrund ihrer Abstammung schon ihr ganzes Leben lang mit Mobbing und mehr zu tun. Für alles was sie erreichen möchte, muss sie doppelt ...

In " Counted Love (Miami High Flyers 1) " hat die junge Ärztin Kayla aufgrund ihrer Abstammung schon ihr ganzes Leben lang mit Mobbing und mehr zu tun. Für alles was sie erreichen möchte, muss sie doppelt so viel geben wie andere.
Als sie dann auf Aiden, den Center der Miami High Flyers trifft, ist sie sofort von dem besten Freund ihrer Freundin fasziniert, rechnet sich jedoch bei dem gutaussehenden Mann keine Chance ein und behält lieber ihre Gefühle für sich.
Als Aiden nach Miami kommt und dort seine beste Freundin wieder trifft, lernt er deren Freundin Kayla kennen und fühlt sich sogleich von der dunkelhäutigen Schönheit angezogen. Da diese jedoch den Anschein macht, nichts von ihm zu wollen, hält sich Aiden zurück und bleibt lieber bei ihrer Freundschaft, zumal es mit seinem Hintergrund so auch viele besser wäre.
Doch als Kayla wegen ihrer Hautfarbe brutal überfallen wird und Aiden dazukommt und sie dadurch rettet, können beide ihre Gefühlen nicht mehr zurückhalten und finden zusammen. Aiden unterstützt Kayla wo es nur geht und hält doch etwas wichtiges vor ihr geheim.
Was passiert wenn Kayla hinter dieses Geheimnis kommt, hat dann ihre Liebe zueinander eine Chance oder zerbricht diese an der Wahrheit?
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Kayla und Aiden mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und einige heiße Szenen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob Kayla Aiden verzeihen konnte und sie eine gemeinsame Zukunft bekamen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2021

Tiefgründig und spannend

0

Counted Love

von Arizona Moore


Da lässt die Autorin eine Menge auf ihre Leser los. Ihre Protagonisten bringen eine tiefe Thematik an den Tag. Beim lesen dieser Geschichte wurde ich über die komplette ...

Counted Love

von Arizona Moore


Da lässt die Autorin eine Menge auf ihre Leser los. Ihre Protagonisten bringen eine tiefe Thematik an den Tag. Beim lesen dieser Geschichte wurde ich über die komplette Buchlänge mit einem großartigen Spannungsbogen verwöhnt. Ebenso mit tiefen Einblicken in die menschliche Seele und Szenen die unter die Haut gehen. Dies alles in bewundernswerter flüssiger und bildlicher Form, so wie man es von ihrem Schreibstil gewohnt ist. Tiefe vereint mit einem extrem hohen Spannungsbogen, dazu temporeich und dynamisch und vielschichtig!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.08.2021

Was für ein Auftakt

0

Dieser Roman beschreibt die Geschichte von Kayla und Aiden. Er handelt von dem schwierigen Thema Rassismus und der Autorin ist es sehr gut gelungen das Thema umzusetzen. Natürlich kommt die Liebe nicht ...

Dieser Roman beschreibt die Geschichte von Kayla und Aiden. Er handelt von dem schwierigen Thema Rassismus und der Autorin ist es sehr gut gelungen das Thema umzusetzen. Natürlich kommt die Liebe nicht zu kurz und die schwierigen Umstände bringen die beiden noch näher zusammen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich bin begeistert von dem Roman und freue mich auf die Fortsetzung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2021

Wichtiges Thema

0

„ Counted Love“ ist der Auftakt der Miami High Flyers Reihe von Arizona Moore.
Kayla Lee ist eine junge Ärztin, die aufgrund ihrer Hautfarbe schon ihr ganzes Leben lang, Anfeindungen und Vorurteilen ausgesetzt ...

„ Counted Love“ ist der Auftakt der Miami High Flyers Reihe von Arizona Moore.
Kayla Lee ist eine junge Ärztin, die aufgrund ihrer Hautfarbe schon ihr ganzes Leben lang, Anfeindungen und Vorurteilen ausgesetzt war. Bei einem brutalen Überfall wird sie von Aiden Turner gerettet, in den sie schon seit einiger Zeit heimlich verliebt ist. Der attraktive Basketballer hat gegenüber Kayla die gleichen Gefühle, aber bisher wusste er nicht, wie er sie von sich überzeugen kann. Der Übergriff verstärkt Aidens Beschützerinstinkte und er weicht Kayla nicht mehr von der Seite. Und endlich geben beide den lang unterdrückten Gefühlen nach.

Von Anfang an stellt die Autorin das Thema Rassismus in den Vordergrund, unter dem die Protagonistin tagtäglich zu leiden hat. Kayla ist trotz allen Anfeindungen eine starke und unabhängige Frau, die erfolgreich ihren eigenen Weg geht. Der brutale Zwischenfall, der offenbar rassistisch motiviert war, reißt sie aus ihrer Sicherheit, vor allem da der Vorfall nicht der letzte Angriff bleibt.
Ich mag Kayla, auch wenn ich nicht alle ihre Entscheidungen hundertprozentig nachvollziehen kann. Manchmal ist sie trotz ihrer bisherigen Erfahrungen zu naiv und leichtsinnig, was sie immer wieder in Gefahr bringt. Dafür reagiert sie in einer Situation meiner Ansicht nach viel zu hart.
Aiden ist sympathisch und kümmert sich liebevoll um Kayla und ihre Sicherheit. Sein dunkles Geheimnis könnte jedoch sein lang ersehntes Glück zunichte machen und so traut er sich nicht, offen zu ihr zu sein.
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und man fliegt schnell durch die Seiten. Die Geschichte wird abwechselnd aus Kaylas und Aidens Perspektive erzählt, was mir gut gefallen hat. So bekommt man die Beweggründe und Gefühle der Charaktere direkt und ungefiltert mit. Für mich haben sich hier jedoch auch ein paar Längen eingeschlichen, wenn sich die Figuren zu lange nur in ihrem Kopf und ihren Gedankenspielen aufhalten.

Mein Fazit:
Von mir gibt es gern eine Leseempfehlung und ich bin gespannt auf den nächsten Band!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere