Cover-Bild Dream Maker - Liebe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 15.04.2019
  • ISBN: 9783548290676
Audrey Carlan

Dream Maker - Liebe

Christiane Sipeer (Übersetzer), Friederike Ails (Übersetzer)

Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker über den gesamten Globus. 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.10.2018

Leider sehr enttäuschend

0

Inhalt:

Parker Ellis, auch 'Dream Maker' genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus ...

Inhalt:

Parker Ellis, auch 'Dream Maker' genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Unterstützung in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der 'Love Maker', und Royce Sterling, der 'Money Maker'. Seine Aufträge führen den 'Dream Maker' von Paris über New York bis nach Kopenhagen. Die Devise lautet höchste Professionalität, doch schon die zweite Kundin in New York City lässt Parker schwach werden. Die junge Schauspielerin Skyler ist im Begriff, sein Herz zu erobern ...

Meinung:

Ich weiß gar nicht so recht wie ich meine Rezension zu diesem Buch schreiben soll. Ich fand es gut, dass mal ein Buch erschienen ist, in denen eine solche Geschichte aus Sicht der Männer geschrieben ist. Auch gut fand ich, die Beschreibungen der unterschiedlichen Orte an denen die Männer zum Einsatz kamen. Das war leider schon alles was ich an positivem finden konnte. Schon auf den ersten Seiten des Buches machte sich die Hauptperson des Buches bei mir einfach sehr unbeliebt. Parker Ellis war mir somit das ganze Buch durch sehr unsympathisch und das hat es mir sehr schwer gemacht, den Roman überhaupt zu beenden. Leider kamen seine beiden Freunde auch nicht viel besser weg. Eine Story über drei Männer, die eine Firma aufgebaut haben, um Frauen zu mehr Selbstbewusstsein zu verhelfen und ihnen damit helfen besser durchs Leben zu kommen ist eine gute Grundidee für eine Story aus der einiges hätte werden können. Aber seit wann wird aus einer grauen Maus, eine absolut taffe Geschäftsfrau, nur weil sie neu eingekleidet wird und jemand wildfremdes ein paar Mal mit ihr im Bett war? Für mich passte nichts in diesem Buch so richtig zusammen. Im Grunde geht es nur um eine Aneinanderreihung von übertriebenen Bettgeschichten und um das beste Stück von Parker Ellis, welches ein reges Eigenleben hat. Für meinen Geschmack war das ganze Buch viel zu oberflächlich, zu flach konstruiert und zu klischeehaft. Vielleicht hätte ich das Buch anders empfunden, wenn es wenigstens Protagonisten gegeben hätte, mit denen ich warm geworden wäre. Es tut mir sehr leid, aber so war es leider einfach nicht mein Fall.

Fazit:

Das Buch hat mich persönlich leider sehr enttäuscht und ich werde diese Reihe nicht weiter verfolgen.