Cover-Bild Dream Maker - Lust

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 12.10.2018
  • ISBN: 9783548290683
Audrey Carlan

Dream Maker - Lust

Mailand - San Francisco - Montreal
Christiane Sipeer (Übersetzer), Friederike Ails (Übersetzer)

Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan



Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker über den gesamten Globus.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 62 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 28 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 3 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.06.2019

Eher Unlust

0

Band zwei der DreamMaker-Reihe. Hier geht es für Parker Ellis, Royce und Bo nach Mai-land, San Francisco und Montreal um Frauen bei ihren Jobs, Firmen und Privatangelegenhei-ten zu helfen. Dabei geraten ...

Band zwei der DreamMaker-Reihe. Hier geht es für Parker Ellis, Royce und Bo nach Mai-land, San Francisco und Montreal um Frauen bei ihren Jobs, Firmen und Privatangelegenhei-ten zu helfen. Dabei geraten sie selber in Situationen die ihre Professionalität gegenüber der Kundin erfordert und Parker trifft tatsächlich auf die Liebe.
In Mailand sollen völlig unerfahrene Frauen auf den Laufsteg mit Dessous vorbereitet wer-den, in San Francisco sucht eine Firmenchefin einen Mann, mit seltsamen Vorstellungen, und in Montreal wird eine Firma sabotiert. Das erscheint noch als die sinnvollste Geschichte.
Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen. Allerdings kommt mir alles sehr in die Länge gezogen vor, zusätzlich zu den sehr ausführlich beschriebenen Bettszenen. Diese Beschreibungen empfinde ich inzwischen als so etwas von abgenutzt und tun der Geschichte nicht gut. Wenn man als Leser gerade in dem Bereich etwas eigene Fantasie entwickeln kann fin-de ich das viel schöne. Dazu sind die inneren Dialoge ebenfalls sehr ausführlich geschrieben, vieles wiederholt sich auf schon nervende Weise. Als ob der Leser die Dinge nur begreift, wenn es x Mal geschrieben wird. Und einiges ist so richtig un-glaubwürdig. Die Protagonisten wirken zwischendurch auch mal recht unreif.
Zwischendurch kommt dann durchaus mal der Ansatz einer guten Geschichte durch, was mir aber zu wenig war. Von der Geschichte bzw. ihrer Umsetzung bin ich enttäuscht.

Veröffentlicht am 30.05.2019

Die Reise geht weiter

0

Inhalt:
Parker, Bo und Royce leiten zusammen die Agentur International Guy (IG) mit der sie ihre meist wohlhabenden Kunden in Sachen Liebe, Leben und Karriere coachen. Ihr nächster Auftrag führt Bo und ...

Inhalt:
Parker, Bo und Royce leiten zusammen die Agentur International Guy (IG) mit der sie ihre meist wohlhabenden Kunden in Sachen Liebe, Leben und Karriere coachen. Ihr nächster Auftrag führt Bo und Parker nach Mailand, um unerfahrenen Frauen das Modeln beizubringen. Danach geht es direkt weiter nach San Francisco. Dort bittet eine wohlhabende Unternehmerin IG den perfekten Partner für sie zu finden und verdreht dabei Royce gehörig den Kopf. Ob das wohl gut geht? Anschließend spitzt sich die Lage in Kanada gehörig zu. Skylers Ex taucht mit Drohungen auf und eine Kundin lässt bei Parker nicht gerade locker.
Meine Meinung:
Mal wieder hat mich Audrey Carlan mit einem ihrer Bücher gehörig begeistert. Ihr Schreibstil ist unglaublich schön und beschreibt das Geschehen bildhaft. Die Geschichte ließ sich dadurch zügig lesen. Besonders gut hat mir die Entwicklung von Skylers und Parkers Entwicklung gefallen. Der Leser erfuhr mehr darüber warum es ihm so schwer fällt eine Beziehung aufzubauen und auch mehr über ihre Vergangenheit. Dann hat es mir auch gut gefallen, wie Bo, Royce und Wendy mehr in den Vordergrund gestellt wurden. Als Leser erfuhr man mehr über die Freundschaft zwischen ihnen und was sie zusammen schweißt.
Nach diesem atemberaubenden Band bin ich echt gespannt wie es mit IG im nächsten Band weitergeht.

Veröffentlicht am 28.04.2019

Tolle Fortsetzung!

0

Auch in dem 2. Band geht es wieder um drei Aufträge in drei verschiedenen Städten.
Der erste Auftrag ist in Mailand, wo sie unerfahrenen Models das Laufen auf dem Laufsteg beibringen müssen. Der zweite ...

Auch in dem 2. Band geht es wieder um drei Aufträge in drei verschiedenen Städten.
Der erste Auftrag ist in Mailand, wo sie unerfahrenen Models das Laufen auf dem Laufsteg beibringen müssen. Der zweite Auftrag ist in San Francisco, wo sie für eine Businessfrau einen Mann finden sollen und der dritte Auftrag führt sie nach Montreal, wo sie bei einer Firma eine undichte Stelle suchen.
Audrey Carlan zieht ihre Leser erneut mit einem flüssigen und mitreißenden Schreibstil in den Bann.
Dieses mal ist es ein regelrechtes auf und ab der Gefühle.
Ich finde den zweiten Band besser als den Ersten, denn es gibt viel mehr Spannung, Gefahr, Streitereien und Drama.
Eine tolle Geschichte mit vielen Gefühlen, bei dem die Erotik nicht zu kurz kommt. Ich bin schon sehr auf den dritten Band gespannt.

Veröffentlicht am 04.03.2019

einnehmend, amüsant und unterhaltsam

0

Es geht wieder in die Welt der Agentur und Ihr Auftrag den Wünschen der Kundinnen nach zu gehen! Diesmal ist es wieder innerhalb der Städte in sich abgeschlossen, zeigt sich aber vom Plot weiter führend ...

Es geht wieder in die Welt der Agentur und Ihr Auftrag den Wünschen der Kundinnen nach zu gehen! Diesmal ist es wieder innerhalb der Städte in sich abgeschlossen, zeigt sich aber vom Plot weiter führend in Bezug auf die Geschichte um Parker.

Das Buch ist wieder toll eingeteilt, sowie die Städte als auch die Entwicklung der Charaktere.
Der Schreibstil ist wieder toll, bildlich, gefühlvoll, locker und leicht zugleich.
Die Geschichte wiederholt sich leider in Form des Aufbaus innerhalb der Städte, man hofft auf mehr Substanz, jedoch bietet es einen tollen Unterhaltungswert.

Herausstehend waren für mich wieder der Zusammenhalt zwischen den männlichen Hauptprotagonisten. Der Aspekt der Selbstfindung sticht auch wieder sehr hervor.

Ein tolles berauschendes als auch einnehmendes Lesevergnügen, voller Gefühle, wie auch Entscheidungen, Eingeständnisse und um Vertrauen zu lernen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durch gelesen und bleibe recht unterhalten zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag Ullstein.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

DreamMaker

Lust

Mailand

SanFrancisco

Montrea

Ullstein
#Werbung

Veröffentlicht am 15.02.2019

Weiter geht die Reise mit IG

0

Inhalt:
In diesem Buch geht es zuerst um einen Auftrag in Mailand. Dabei soll die Agentur International Guy den Models beibringen sexy über eine Laufsteg zu gehen und sich dabei wohlzufühlen. Im Anschluss ...

Inhalt:
In diesem Buch geht es zuerst um einen Auftrag in Mailand. Dabei soll die Agentur International Guy den Models beibringen sexy über eine Laufsteg zu gehen und sich dabei wohlzufühlen. Im Anschluss muss der Dream Maker (Parker Ellis) nach San Francisco, um für eine Geschäftsfrau den perfekten Partner zu finden und in Montreal sind alle drei dafür zuständig eine undichte Stelle in einer Firma zu finden.
Und als ob das nicht schon Arbeit genug wäre für Parker und sein Team bekommt er auch noch persönliche Probleme in seiner Beziehung zu Sky.

Mein Kommentar:
Dies ist der zweite Band der Reihe Dream Maker und hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Geschichte hat einen flüssigen und lebhaften Schreibstil und ist aus der Sicht von Parker Ellis geschrieben. So lernt man seine Sichtweise am besten kennen. Allerdings sind auch ein paar Kapitel aus der Sicht von Skyler Paige verfasst und so kommt sie auch zu Wort, was ich sehr schön fand.
Es ist interessant ein erotisches Buch aus der Sicht eines Mannes zu lesen und hat mir wirklich gut gefallen. Es ist eine andere Herangehensweise, die die Autorin Audrey Carlan da gewählt hat.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert, die jeweils von einem anderen Auftrag der Agentur handeln. Dabei lernt man auch noch interessant Städte kennen. Leider kam mir das in diesem Buch etwas zu kurz. Das war im ersten Band besser gelöst und die Städte wurden besser dargestellt. So spielte es eigentlich keine Rolle, wo sich das Team gerade aufhält, da man von den Orten nicht viel mitbekam.
Man lernte diesmal auch die Partner von Parker Bo und Roy besser kennen, was ich sehr interessant fand, aber Parker finde ich dennoch am sympathischsten von allen. Auch seine Assistentin Wendy durfte diesmal zu einem Auftrag mitfahren und konnte so nochmals zeigen, was alles in ihr steckt.

Neben diesen Aufträgen, die den Band in die verschiedenen Teile gliedern, gibt es noch die Liebesbeziehung rund um Sky und Parker. Diese zieht sich durch alle Bücher durch und verbindet so die Aufträge perfekt miteinander. Dabei gab es in diesem Band ein recht großes Auf und Ab der Gefühle und man litt als Leser die meiste Zeit mit den Protagonisten mit. Oft wollte ich die Sky und Parker auch schütteln du sie auf das Absurde in ihrer Situation aufmerksam machen, damit sie ihre Probleme leichter lösen könnten.
Ich hatte manchmal sogar den Eindruck, dass dieser Handlungsstrang eine größere Rolle einnahm als der eigentliche Auftrag. Das fand ich schade, da man beides sicher auch gemeinsam sehr gut verbinden hätte können. Dennoch hat mir das Buch insgesamt sehr gut gefallen und mich gut unterhalten.
Es waren nicht nur viele Gefühle vorhanden, sondern auch die Erotik spielte eine wichtige Rolle im Buch. Die einzelnen Szenen waren sehr gefühlvoll und schön beschrieben und haben mich wirklich gut unterhalten.

Wer allerdings auf sehr realistische Erzählungen wert legt, wird sicher manchmal enttäuscht sein. Aber ich habe ja auch nicht erwartet, dass alles so im wahren Leben passieren könnte und lasse mich gerne auch in eine Welt entführen, in der alles immer recht schnell ein gutes Ende nimmt. Denn sonst wären die Aufträge nie so schnell abgeschlossen und es gäbe mehr Probleme dabei. Aber so sind die einzelnen Aufträge als Kurzgeschichten ausgearbeitet und dafür finde ich, habe sie eine schöne Erzählweise und auch genügend Tiefe. Man kann die Protagonisten, welche in den einzelnen Aufträgen mitspielen, nie so gut kennenlernen wie die Hauptpersonen. Aber das finde ich auch Ok.

Den Cliffhänger am Ende des dritten Bandes fand ich sehr gemein, denn so muss ich mir sofort den nächsten Band holen, da ich unbedingt wissen will, wie es weitergeht und was als nächstes passiert.

Mein Fazit:
Eine tolle Geschichte mit vielen Gefühlen, bei dem die Erotik nicht zu kurz kommt. Die Emotionen kochen manchmal sehr hoch und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten teil und bin gespannt, wohin der Dream Maker mich diesmal entführen wird.

Ganz liebe Grüße,
Niknak