Cover-Bild Dream Maker - Lust

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 528
  • Ersterscheinung: 12.10.2018
  • ISBN: 9783548290683
Audrey Carlan

Dream Maker - Lust

Mailand - San Francisco - Montreal
Christiane Sipeer (Übersetzer), Friederike Ails (Übersetzer)

Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker über den gesamten Globus.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.10.2018

Besser als der erste Teil

0 0

Der Dream-Maker ist zurück. Nachdem ich bereits den ersten Band der Reihe gelesen hatte, der mich leider nicht zu 100% überzeugen konnte, wollte ich dennoch wissen, wie es mit der Geschichte weitergeht. ...

Der Dream-Maker ist zurück. Nachdem ich bereits den ersten Band der Reihe gelesen hatte, der mich leider nicht zu 100% überzeugen konnte, wollte ich dennoch wissen, wie es mit der Geschichte weitergeht. Ich muss zumindest eines wieder zugeben: hätte ich es nicht als eBook, so würde ich es mir bei der hübschen und floral geschaffenen Gestaltung definitiv ins Regal stellen, denn ein Hingucker ist es allemal.<br /><br />Doch was erwartet uns nun eigentlich im 2. Teil der Reihe. Erneut werden wir beim Lesen in verschiedene Städte entführt, in denen die neuesten Aufträge auf das Team warten. Seien es Models die gecoacht werden müssen, eine Businessfrau, die das große Glück sucht und dabei das Naheliegendste aus dem Auge verloren hat, oder eine erfolgreich Frau in der Technik, die nicht weiß, wo das große Leck in ihrer Firma liegt. Jede für sich ist wieder eine ansprechende Geschichte, welche die verschiedenen Mitglieder der Truppe fordert. Ich finde es immer sehr schön, dass nicht immer jeder bei allen Aufträgen dabei ist, sondern auch mal der Fokus wechselt, das macht es abwechslungsreich und interessant. Ich kann jetzt auch gar nicht sagen, welcher der 3 Teile mir am besten gefallen hat, denn jeder für sich hatte seinen ganz eigenen Reiz.<br /><br />Doch neben den Aufträgen steht auch Parkers Beziehung zu Skyler Paige im Vordergrund. Auch hier gibt es wieder einige Entwicklungen und diese sind leider nicht immer nur positiver Natur. Es wird deutlich aufgezeigt, was es heißt, mit einem Star anzubandeln und die Beiden müssen sich entscheiden, welchen Weg sie gehen wollen und ob sie ihn gemeinsam nehmen. Es gibt diesmal einiges an Hürden zu überwinden und der Dramen- und Emotionsfaktor sind hier diesmal sehr hoch.<br />Insgesamt bringt das Buch für mich schon weit mehr rüber, als es noch beim ersten Teil der Fall war. Ich konnte mich viel besser auf die Geschichten einlassen und die Entwicklungen hielten die Spanung aufrecht. Natürlich gibt es auch noch die entsprechende Portion Erotik, die bei dieser Reihe einfach nicht fehlen darf und ein fester Bestandteil davon ist.<br /><br />Alles in allem finde ich "Dream Maker-Lust" schon weitaus besser als den Vorgänger. Die Mischung war besser, das ganze Setting sprach mich mehr an und der Spannungsbogen war hoch. Und die einzelnen Charaktere wurden nochmal viel tiefer beleuchtet, so dass man hier einige tiefere Erkenntnisse erlangen konnte. Hier ist auch noch einiges an Potenial da, was sicherlich noch in den kommenden Bänden eine Rolle spielen wird. Mit einem dramatischen Finale wird dann schließlich die Lust auf den nächsten Teil geweckt und ich muss sagen, dass ich an dieser Stelle nie mit solch einer Entwicklung gerechnet hätte. Doch das hat dem Ganzen nochmal richtig Pepp verliehen. Ich bin sehr gespannt, wie das im kommenden Buch weitergeführt wird.<br /><br />Fazit:<br />★★★★☆<br />Für diesen zweiten Teil vergebe ich diesmal 4 Sterne. Die Lust aufs Lesen war definitiv da und die Neugier auf den kommenden Band ist geweckt. Ich denke, hier ist noch einiges an Potenzial gegeben und ich werde definitiv weiterlesen.

Veröffentlicht am 13.10.2018

Dream Maker 2

0 0

Parker Ellis, der Dream Maker, hat gemeinsam mit seinen beiden besten Freunden Bogart dem Love Maker, und Royce dem Money Maker, die Agentur International Guy gegründet. Sie bieten Problemlösungen für ...

Parker Ellis, der Dream Maker, hat gemeinsam mit seinen beiden besten Freunden Bogart dem Love Maker, und Royce dem Money Maker, die Agentur International Guy gegründet. Sie bieten Problemlösungen für Frauen auf der ganzen Welt, in Sachen Liebe, Leben und Karriere. Für jedes Problem finden sie eine Lösung. Seine Aufträge führen den Dream Maker diesmal von Mailand über San Francisco bis nach Montreal. Bei einem Auftrag in New York lernte er die Schauspielerin Skyler Paige kennen, die ihm ordentlich den Kopf verdrehte. Wird ihre Beziehung ihre stressigen Jobs und die damit verbundene Distanz bestehen?<br /><br />Dream Maker – Lust ist der zweite Band der Dream Maker Reihe von Audrey Carlan, erschienen im Ullstein Verlag. Das Buch ist in drei Teile aufgeteilt, Mailand, San Francisco und Montreal. Als Ebook sind diese Teile auch jeweils einzeln erhältlich. Der Schreibstil liest sich sehr angenehm. Den ersten Band sollte man vorher gelesen haben, da die Geschichte direkt dort anschließt. Erzählt wird die Geschichte größtenteils aus der Sicht von Parker Ellis. Das jeweils letzte Kapitel der einzelnen Städte ist aus Sicht von Skyler geschrieben. Bei dieser Reihe fühle ich mich gleich an die Calendar Girl Reihe von Audrey Carlan erinnert. Parker ist quasi die männliche Mia. Ich denke, dass das von der Autorin auch so beabsichtigt war. Trotz oder gerade wegen der Gemeinsamkeiten hat mir das Buch gut gefallen. Im Vergleich zum ersten Band fand ich es jedoch etwas schwächer. Das Drama zwischen Parker und Skyler überlagert irgendwie die ganze Geschichte und wirkte doch ziemlich erzwungen herbeigeführt. Ansonsten war das Buch aber wieder toll. Parker stellt sich wieder völlig neuen Abenteuern. Besonders gut gefällt mir der Zusammenhalt zwischen den IG's. Wie gewohnt geizt die Autorin nicht mit heißen Szenen. Es hat Spaß gemacht, Parker auf seiner Reise zu begleiten. Trotz des kleinen Kritikpunkts freue ich mich schon sehr auf den dritten Band und bin gespannt, wohin es ihn dann führt. Dieser Band bekommt 4 Sterne von mir.