Cover-Bild Until You: Cobi
(7)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Romance Edition
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 260
  • Ersterscheinung: 09.08.2019
  • ISBN: 9783903130968
Aurora Rose Reynolds

Until You: Cobi

Friederike Bruhn (Übersetzer)

Als ihm Hadley Emerson zum ersten Mal begegnet, weiß Cobi sofort, dass sie an seine Seite gehört. Hadley hingegen ist anderer Meinung. Ihr ist klar, dass sie ihr Herz sofort an diesen anziehenden Kerl verlieren könnte, der immer da ist, wenn sie Hilfe braucht. Allerdings hat sie in ihrem Leben schon zu viel erlebt, als etwas so Leichtsinniges zu tun und jemandem zu vertrauen, den sie kaum kennt. Cobi denkt jedoch nicht daran, Hadley wieder gehen zu lassen. Selbst dann nicht, als die Dinge kompliziert werden und sich Vorfälle häufen, die ihre schlimmsten Albträume wahr werden lassen ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.10.2019

Ich liebe es!

0

Was soll ich sagen? Ich bin mal wieder hin und weg von diesem Buch. Jedes Buch der Autorin ist einmalig und kann mich für sich begeistern. Was ich auch wieder toll fand ist, das die nächste Geschichte ...

Was soll ich sagen? Ich bin mal wieder hin und weg von diesem Buch. Jedes Buch der Autorin ist einmalig und kann mich für sich begeistern. Was ich auch wieder toll fand ist, das die nächste Geschichte hier wieder zum Schluss angedeutet wird und ich sie am liebsten JETZT schon lesen will!!! Ich halte es jetzt schon kaum vor Spannung aus. Jedes ihrer Bücher ist wie nach Hause zu kommen und hinterlässt in mir ein besonderes und einzigartiges Gefühl. Die Geschichte selbst wird aus beiden Sichtweisen erzählt, so konnte man sich gut in die beiden Protagonisten hineinversetzen. Aber auch der Schreibstil hat mir hier wieder sehr gut gefallen, denn dieser ist locker und flüssig und schafft es immer wieder mich an die Geschichte zu fesseln.

Dieser Band knüpft nahtlos an das Geschehen von “Until You – Harmony” an. Jeder der diese Reihe verfolgt wird sich wohl dran erinnern können wie mutig Hadley war und das sie dort eine wichtige Rolle gespielt hat. Ich empfand Hadley als großartige Protagonistin.Sie ist jemand der das Herz am rechten Fleck trägt und einfach liebenswert ist. Sie hatte ein sehr schwere Kindheit und alles andere als leicht im Leben. Trotz allem hat sie sich gemacht und sich dabei einen sehr emotionalen und schwierigen Job ausgesucht. Als Sozialarbeiterin hat dabei mit einigen harten Fällen zu tun. Muss aber auch sagen das Hadley jemand ist der ziemlich stur, schlagfertig und sehr starrsinnig ist. Was für das ein oder andere Wortgefecht zwischen ihr und Cobi sorgt. Genau bei diesen verbalen Auseinandersetzungen musste ich immer wieder sehr schmunzeln. An Hadleys Seite steht ihre beste Freundin Brie die auch für den ein oder anderen Lacher sorgt. Aber ganz ehrlich wer so eine beste Freundin hat der kan alles schaffen.

Cobi ist ein typischer Mason. Wer die Familie kennt weiß genau was ich meine oder? Die Männer haben alle das gleiche machohafte und beschützerhafte Verhalten. Dazu kommt noch das Cobi noch bestimmend, herrisch und gleichzeitig stur wie zehn Esel sein kann. Kein Wunder das er und Hadley immer wieder aneinander geraten. Aber er kann auch ganz anders. Er kann genauso liebevoll, sensibel und fürsorglich sein. Ein echter Traummann also. Bei der Familie kein Wunder.
Hier bekommen alle Charaktere ihren Raum und Zeit sich zu entfalten. Und genau das liebe ich so an dieser Reihe, das sich alles so schön für sich entwickelt. Alte Bekannte trifft man wieder genauso wie neue Freunde hinzukommen und sie fest in ihr Herz schließt. Ich liebe es!

Wer die Reihe schon lange verfolgt und wie ich jedes einzelne Buch gelesen hat weiß das es bei dieser Reihe schon einen gewissen Ablauf gibt. Was ich keines falls schlimm finde, man stellt sich eher darauf ein. Ich mag einige Geschichten sehr gerne aber es gibt auch andere die etwas schwächer waren. Bei Cobi hier war es nicht der Fall, dieser konnte mich wieder vollständig von sich überzeugen. Denn hier gab es viele emotionale und spannende Momente die mich ergriffen haben. Denn gerade wen man die Geschichte anfängt denkt man das sie sacht und leicht vor sich her fließt aber dann passieren doch so einige Dinge die einen überraschen. Auch das Ende war hier wieder sehr schön gestaltet und ich hoffe sehr das diese Reihe niemals endet. Und wie ich bereits erwähnte die Geschichte die mit Dezember angedeutet wird will ich unbedingt JETZT lesen!

“Until You – Cobi” ist wieder ein Buch der Autorin das mich von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen konnte. Die Geschichte trumpft wieder mit viel Gefühl, Spannung und prickelnder Leidenschaft und sorgt dafür das einem das Leser Herz aufgeht. Die Charaktere wurden wieder super ausgearbeitet und konnten mich von ihrer Art und Weise überzeugen. Auch das Wiedersehen mit lieb gewonnenen Charakteren runden für mich das Lesevergnügen ab. Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen.

Veröffentlicht am 02.09.2019

absolute Lieblingsreihe

0

Endlich wieder Lesestoff meiner Lieblingsautorin. Die Bücher von Aurora Rose Reynolds stehen immer ganz oben auf meiner Wunschliste. ich liebe die Geschichten über die Familie Mayson und freue mich immer ...

Endlich wieder Lesestoff meiner Lieblingsautorin. Die Bücher von Aurora Rose Reynolds stehen immer ganz oben auf meiner Wunschliste. ich liebe die Geschichten über die Familie Mayson und freue mich immer wieder aufs neue etwas über sie zu lesen.

Das Cover ist wieder eine Augenweide und passt vom Stil her perfekt zu den anderen Teilen. Der Schreibstil der Aurorin war wie gewohnt sehr leicht und locker. Gleich von der ersten Seite an war ich gefesselt und verliebte mich in beide Protagonisten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Cobi und Hadley erzählt, was dem Leser einen besseren Einblick in deren Gefühle und Gedanken gibt.

Darum geht es. Er rettete sie und kann seit dem nicht mehr aufhören an sie zu denken. Cobi ist Polizist und war bei der Rettungsaktion dabei, als ein Mann Harmony entführt hatte. Hadley ist damals den Entführer und Harmony gefolgt und geriet selbst in die Schusslinie. Als Cobi die verletzte Hadley sah, war es um ihn geschehen. Er wollte von nun an in ihrer Nähe sein. Nur findet das Hadley nicht sehr amüsant. Doch je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto größer werden die Gefühle. Doch so schön diese neue Entwicklung auch ist, kann sie durch einen erneuten Albtraum schnell ins schwanken geraten. Können sie alle Wiedrigkeiten überwinden?

Jedes Mal, wenn ich ein Buch der Autorin lese, fühlt es sich wie ein Nachhause kommen an. Von Anfang an fühlte ich mich mit den Charakteren verbunden. Hadley und Cobi sind einfach wunderbar. Beide wurden von der Autroin gut beschrieben und wirkten auf mich sehr symphatisch und authentisch.

Cobi ist einfach nur traumhaft. Man merkt an seiner Neandertaler Art genau. dass er ein Mayson ist. Diese Männer bekommen immer was sie wollen und beschützen ihre Liebenden mit allem was sie haben. Nur hat er es mit Hadley nicht so leicht, wie er es hätte. Denn sie ist nicht auf dem Mund gefallen. Das muss sie auch, denn unser Cobi kann nämlich ganz schön herrisch sein.

Ich liebe Hadleys gutes Herz. Als Sozialarbeiterin setzt sie sich für die kleinsten ein. Ihr Job ist nicht immer leicht und ungefährlich. Das muss sie leider am eigenen Körper erfahren.

Neben unseren neuen Hauptcharakteren treten auch wieder Altbekannte in der Geschichte auf. Die Mayson sind ein Haufen liebenswürdiger Menschen und sehr eng miteinander verbunden. Daher ist es verständlich, dass die Autorin die gesamte Sippe und deren Anhang immer wieder in die aktuelle Geschichte miteinbindet.

Auch dieser Teil ist sehr spannend und leuchtet mit vielen Emotionen. Es wurde beim lesen nie langweilig. Hadley und Cobi bilden ein schönes Pärchen, die einiges durchmachen müssen, im ein Happy End zu ereichen.

Mit “Until you: Cobi” konnte mich die Autorin von der ersten Seite an wieder in ihrem Bann ziehen. Ich liebe die Mischung aus Spannung, Gefühl und prickelnder Leidenschaft. Auch Hadley und Cobi haben mir sehr gut gefallen. Dieser Beschützerinstinkt, den die Männer an sich haben, ist wahnsinnig sexy (aber auch die Vorstellung von Cobi in Uniform) und lässt mein Herz immer wieder höher schlagen. Es waren wieder ein paar schöne Lesestunden. Freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.

Veröffentlicht am 01.09.2019

Eine Rückkehr zu den Maysons

0

“Until You – Cobi“ ist bereits der 7 Band dieser traumhaften Reihe, die ich einfach nur verschlingen konnte. Cobi ist ein weiteres Mitglied der Maysonfamilie und ist der Polizist, der in den vorherigen ...

“Until You – Cobi“ ist bereits der 7 Band dieser traumhaften Reihe, die ich einfach nur verschlingen konnte. Cobi ist ein weiteres Mitglied der Maysonfamilie und ist der Polizist, der in den vorherigen Büchern schon das eine oder andere Mal über den Weg gelaufen ist. Cobi scheint es nicht einfach zu haben, daher freut es mich sehr, seine Geschichte zu erleben und das er die Liebe findet.
“Until You Cobi”

ist eine wunderbare Fortsetzung und bringt mein Herz wieder zum Glühen für Aurora Rose Reynolds. Die Autorin schafft es immer wieder die Leser in ihren Bann zu ziehen und mit dieser Romanze zu fesseln. Mit diesem Buch lernt man die Maysons noch mehr kennen und natürlich besonders Cobi.

Der Schreibstil ist locker, leicht und prickelnd. Wie auch schon in ihren vorherigen Büchern konnte mich die Autorin an der ersten Seite abholen. Man liest und liest und findet im Grunde kaum ein Ende, bis irgendetwas dazwischen kommt oder das Buch am Ende ist. Dass es mit der Reihe weitergehen wird, ist zwar am Ende etwas versteckt, doch trotzdem möchte ich mich überraschen lassen. Der Epilog rundet die komplette Geschichte prima ab.

Das Cover passt perfekt wieder zu den anderen Büchern. Mittlerweile finde ich zu den echt attraktiven Covern keine Worte mehr, denn sie sind alle atemberaubend schön. Das eine sogar mehr als das Andere. Auch Cobi kann sich wieder sehr gut sehen lassen.
Die Handlung

und die Geschehnisse im Buch sind schnelllebig und so kann man bei 260 Seiten nicht erwarten, dass alles bis ins kleineste Detail besprochen wird. Aber bei Aurora Rose Reynolds wird dies auch nicht unbedingt erwartet. Man kennt ihre Bücher und weiß, wie es in ihren Geschichten abläuft. Und trotzdem ist die Geschichte von Cobi und Hadley ziemlich intensiv. Es gibt hier viele auf und abs, aber auch gute Freunde, die immer für einen da sind.

Cobi ist ein echter Mayson, durch und durch. Was ich auch nicht anderes erwartet habe. Er hat genauso einen riesigen Beschützerinstinkt wie der Rest der männlichen Familie. Somit nicht anders zu erwarten. Und da Cobi auch noch als Polizist arbeitet, macht das Ganze nicht einfacher. Aber er kann auch ziemlich anstrengend sein, so würde ich es in meinem Umfeld bezeichnen. Cobi ist natürlich charmant und beschützerisch, aber gleichzeitig mega aufdrängend und manchmal echt nervig. Da ist es echt verwunderlich, dass eine Frau es an seiner Seite überhaupt aushält.

Cobi kennt Hadley während eines Einsatzes kennen, aber schnell merkt man, dass Hadley ihm gut Kontra gibt. Und dies scheint für den attraktiven Sunnyboy was ganz neues zu sein. Es entstehen für den Leser dadurch sehr interessante und amüsante Wortgefechte.

FAZIT
Vielen Dank an Netzwerk Agentur Bookmark für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst und trotzdem möchte ich eine Leseempfehlung aussprechen. „Until You – Cobi“ konnte mich diesmal wieder überzeugen, auch wenn ich zu Beginn etwas Probleme mit der Story hatte. Keine Ahnung, woran diese gelegen hat. Ich schiebe es mal aufs Wetter und die Wärme. Da waren meine Gedanken und mein Tun eher woanders, als bei Büchern. Trotzdem bin ich schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird.

Veröffentlicht am 06.08.2019

emotional, mitreißend, absolut zu empfehlen

0

Meine Meinung
Aurora Rose Reynolds ist eine mir sehr gut bekannte Autorin. Ich liebe ihre Romane und kann es immer kaum erwarten bis ich etwas Neues von ihr lesen kann.
Daher war ich auch total gespannt ...

Meine Meinung
Aurora Rose Reynolds ist eine mir sehr gut bekannte Autorin. Ich liebe ihre Romane und kann es immer kaum erwarten bis ich etwas Neues von ihr lesen kann.
Daher war ich auch total gespannt auf „Until You: Cobi“ aus ihrer Feder. Hierbei handelt es sich mittlerweile um den 7. Teil der „Until You“ – Reihe. Alle Teile können aber unabhängig voneinander gelesen werden, da es immer andere Protagonisten sind. Es macht aber viel mehr Spaß, wenn man sie alle kennt, ich spreche da aus Erfahrung.
Das Cover hat mir wieder auf Anhieb total gefallen und der Klappentext versprach mir richtig tolle Lesestunden. Daher habe ich das Buch auch direkt nach Erhalt gelesen.

Ihre Charaktere hat die Autorin einfach richtig gut gezeichnet. Ich konnte sie mir alle richtig gut vorstellen und die Handlungen waren für mich verständlich.
Hadley ist eine tolle junge Frau. Ich habe sie von Anfang an gemocht, auch wenn sie es nicht wirklich leicht hat. Doch Hadley hat ein richtig gutes Herz, sie arbeitet als Sozialarbeiterin und das Wohl der ihr anvertrauten Kinder geht ihr über alles. Was ich aber wirklich bemerkenswert empfand, Hadley ist jemand, der Cobi Kontra bietet. Sie lässt sich von ihm nicht unbedingt einschüchtern.
Cobi ist ein echter Mason, durch und durch. Er ist besitzergreifend, hat einen riesigen Beschützerinstinkt und er lässt sich von niemanden etwas vorschreiben. Cobi arbeitet als Polizist, bei einem Einsatz lernt er auch Hadley kennen. Und ist, so wie alle Masons vor ihm auch schon, auf der Stelle überzeugt, sie ist die Eine für ihn. Das Hadley ihm Kontra gibt ist neu für Cobi, für den Leser entstehen so aber immer wieder sehr amüsante Wortgefechte.

Auch die Nebencharaktere sind der Autorin richtig gut gelungen. So trifft man als Leser hier auf Kenyon und Brie, Hadleys Freunde. Und natürlich ist auch der Rest der Familie Mason mehr oder weniger wieder vertreten. Es gibt hier also ein Wiedersehen mit Liz und Trevor oder mit Harmony oder auch mit Sophie und Nico. Ich finde das immer toll, denn so bleiben sie einem auch erhalten.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder absolut toll. Sie schreibt herrlich flüssig und leicht, die Seiten sind nur so an mir vorbeigeflogen, es war wieder wie ein absoluter Rausch. Ich habe mit fallen lassen, war vollkommen abgetaucht im Geschehen.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Sichtweisen von Hadley und Cobi. Das gefiel mir wieder richtig gut, denn so war ich noch viel näher an den Charakteren dran und konnte sie noch viel besser kennenlernen. Ganz am Ende gibt es noch kurzzeitig eine andere, dritte Perspektive, die dann bereits den Bogen zu einem weiteren Mason-Kind schlägt.
Die Handlung hat mich vollkommen in ihren Bann gezogen. Ich habe das Buch regelrecht inhaliert, war innerhalb kürzester Zeit fertig mit Lesen.
Und es geht hier wieder einmal spannend und dramatisch zu. Gleichzeitig findet man als Leser aber eben auch ganz viel Gefühl und allerlei Emotionen und eben auch diese prickelnden Momente vor, die die Autorin und ihre Bücher ausmachen.
Ins Geschehen eingebaut ist aber auch hier wieder ein durchaus ernstes Thema, wenn man die Arbeit von Hadley betrachtet.

Das Ende hat mir dann richtig gut gefallen. Es passt in meinen Augen richtig gut zur Gesamtgeschichte, macht sie rund. Und der Epilog ist dann einfach nur wunderbar gelungen, er ist quasi das I-Tüpfelchen der gesamten Geschichte hier.

Fazit
Kurz gesagt ist „Until You: Cobi“ von Aurora Rose Reynolds ein Roman, der mich wieder vollkommen einfangen konnte.
Interessante sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein flüssiger leicht zu lesender Stil und eine Handlung, die ich als spannend, dramatisch, emotional und auch sehr prickelnd empfunden habe, haben mir wieder richtig gute Lesestunden beschert und mich echt überzeugt.
Absolut zu empfehlen!

Veröffentlicht am 09.12.2020

erneut eine ganz reizende & herzerwärmende Lovestory aus dem Mayson-Clan

0

Schon seit ich „Until You – Harmony“ gelesen habe, wo sich Cobi und Hadley begegneten, habe ich mich sehr auf ihre Geschichte gefreut!

Die Autorin hat mich mit ihrem angenehmen & leichten Schreibstil ...

Schon seit ich „Until You – Harmony“ gelesen habe, wo sich Cobi und Hadley begegneten, habe ich mich sehr auf ihre Geschichte gefreut!

Die Autorin hat mich mit ihrem angenehmen & leichten Schreibstil auch direkt ins Geschehen hineingezogen, das bei eben dieser Begegnung anknüpft.
Ich war hier sofort wieder hin und weg! ♥

Die Kombination des Polizisten Cobi mit seiner unnachgiebigen Art und dem extremen Beschützerinstinkt der unsicheren und gutherzigen Hadley gegenüber, fand ich total hinreißend und bezaubernd!
Ich mochte die Chemie und die Liebelei zwischen ihnen auch echt gerne.
Die stark ausgeprägte Höhlenmensch-Mayson-Art von Cobi ließ mich nur gelegentlich die Augen verdrehen, doch war sie auch wieder wirklich amüsant und unterhaltsam.

Der Handlungsstrang gleicht im Großen und Ganzen, denen der vorangegangen Bände.
Es gibt sowohl lustige, als auch romantische Momente,
einige witzige & total gemütliche Szenen im Familienkreis,
sowie ein paar aufregende und dramatische Vorfälle.
Und natürlich fehlt es auch nicht an so einigen leidenschaftlichen Bettszenen,
die mir in ihrer Häufigkeit aber auch ein bisschen zu viel waren …

Auch das Drama gegen Ende fand ich wieder etwas übertrieben.
Aber ohne scheint es bei den Maysons einfach nicht zu gehen. ;)

Zwar war auch das wieder eine reizende & herzerwärmende Lovestory aus dem Mayson-Clan, doch war es mir in gewissen Dingen auch einfach zu aufgebauscht.

4 von 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere