Cover-Bild 1945-Kriegsende in der Sächsischen Schweiz

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 264
  • Ersterscheinung: 18.09.2020
  • ISBN: 9783939027126

1945-Kriegsende in der Sächsischen Schweiz

René Misterek (Herausgeber)

Erste umfassende Darstellung zum Ende des Zweiten Weltkrieges in der Region der Sächsischen Schweiz und in angrenzenden Gebieten. Insgesamt 17 Beiträge: Jens Wehner, Kriegsende 1945 in Sachsen - eine militärhistorische Perspektive / Michal Plavec, Die Kämpfe der letzten Kriegstage in der Sächsischen und Böhmischen Schweiz / René Misterek, Bomben auf Pirna, Der 19. April 1945 / Ulrich Fritz, Kriegswirtschaft und KZ-Außenlager in der Sächsischen Schweiz / René Misterek, Der Todesmarsch Schwarzheide - Theresienstadt im Frühjahr 1945 / Steve Potyka, Das Kriegsgefangenenlager Lilienstein / Joachim Schindler, Zuflucht und Versteck in der Felsenwelt / Boris Böhm, Mitglieds-Nummer 12310. Der Pirnaer NSDAP-Kreisleiter Walter Elsner (1901-1945) / René Misterek, Mai 1945 - letzter Ausweg Suizid / Karl Grumpelt, Es war ein einziges Chaos. Meine Erlebnisse als Heimkehrer / Erich Wächtler, Das Kriegsende in Pirna. Auszüge aus einem Brieftagebuch / Clara Lemme, Altendorf im Mai 1945. Aus einem Brieftagebuch / Dieter Füssel, Das Kriegsende in Reinhardtsdorf und Schöna / Manfred Schober, Vertriebene und Flüchtlinge am Ende des Zweiten Weltkrieges in der Sächsischen Schweiz / Boris Böhm, Die sudetendeutschen Flüchtlingslager in Graupa und Pirna-Sonnenstein im Jahr 1945 / Manfred Schober, Hunger, Mangelwirtschaft, Schieber- und Schwarzmarktgeschäfte / Katrin Purtak, Kriegskindheit. Erkenntnisse aus einem Zeitzeugenprojekt

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.