Cover-Bild Agite plus / Agite plus - Arbeitsbücher für Latein als zweite Fremdsprache - Ausgabe Bayern

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Schöningh Verlag im Westermann Schulbuchverlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 101
  • Ersterscheinung: 15.07.2018
  • ISBN: 9783140104432

Agite plus / Agite plus - Arbeitsbücher für Latein als zweite Fremdsprache - Ausgabe Bayern

Arbeitsbücher für Latein als zweite Fremdsprache - Ausgabe Bayern / Arbeitsheft 1

Agite PLUS ist ein Lehrwerk für Latein als zweite Fremdsprache, das auf dem bewährten Konzept der Reihe Agite basiert. In drei Bänden werden die Schülerinnen und Schüler geradlinig, aber auch behutsam zur Lektüre geführt. Die Vorgaben des neuen LehrplanPLUS für das Gymnasium in Bayern werden konsequent umgesetzt.

Für Schülerinnen und Schüler: maßgeschneidertes und motivierendes Lernen mit Agite PLUS

  • Die schülerorientierte Anlage von Agite PLUS sorgt für ein hohes Maß an Motivation zur Auseinandersetzung mit der lateinischen Sprache und der antiken Kultur und schafft somit beste Voraussetzungen für einen systematischen Kompetenzaufbau.

  • Das klare Layout und der Aufbau nach dem Vierseitenprinzip sorgen für Übersichtlichkeit. Gleichzeitig bieten die attraktiven Abbildungen ein hohes Maß an Anschaulichkeit und motivieren zur vertieften Auseinandersetzung mit der Antike.

  • Die altersgemäße Stoffprogression stellt sicher, dass die Schülerinnen und Schüler nicht durch die zu schnelle Abfolge ähnlicher Phänomene aus der Formenlehre verwirrt werden (z. B. wird die konsonantische Konjugation erst deutlich später als die a-, e- und i-Konjugation eingeführt).

  • Die Inhalte zur antiken Kultur werden in interessanten und verständlichen K-Texten vorgestellt und sind auch in den Übersetzungstexten präsent. Dadurch, dass immer wieder systematisch auf zuvor behandelte Themen zurückverwiesen wird, ist eine ständige Wiederholung und die schlüssige Vernetzung des Gelernten garantiert. Das zentrale Grundwissen wird deutlich hervorgehoben.

  • Kompetenzorientierte Aufgabenstellungen bieten die Möglichkeit zum selbstständigen abwechslungsreichen und effizienten Üben. Binnendifferenzierende Übungsreihen geben den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, genau die Aufgaben zu erledigen, die ihrem Leistungsstand entsprechen.

  • Die spannenden und humorvollen Übersetzungstexte machen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Leben der Schülerinnen und Schüler heute und dem Alltag im antiken Rom deutlich. Gerade bei Inhalten, die unserem Alltag fremd sind (z. B. Sklaverei), werden Möglichkeiten zur emotionalen und empathischen Beschäftigung mit dem Thema eröffnet.

  • Plateaulektionen bieten ein großes fakultatives Angebot an weiteren Übersetzungstexten, binnendifferenzierenden Wiederholungsübungen zur Formenlehre sowie Hinweisen zum methodischen Arbeiten, insbesondere bei der Bewältigung des Wortschatzes.

  • Der ausführliche und gleichzeitig übersichtliche Grammatikteil bietet den Schülerinnen und Schülern verständliche Darstellungen des Grammatikstoffs. Zum Lernvokabular werden, wenn nötig, zusätzliche Erklärungen geboten.

  • Nach fünf Lektionen werden jeweils die Inhalte des Grundwissens zur lateinischen Sprache und antiken Kultur übersichtlich zusammengestellt. Diese Aufstellungen können als Grundlage zur Erstellung von Lernplänen – etwa vor Schulaufgaben – verwendet werden.

 

Für Lehrerinnen und Lehrer: vielseitiges und unkompliziertes Unterrichten mit Agite PLUS

  • Sämtliche Arbeitsaufträge zu Sprache und Kultur sind operatorengestützt formuliert und setzen die Vorgaben des LehrplanPLUS direkt um. Dies erleichtert auch der Lehrkraft den Einstieg in die Arbeit mit dem neuen Lehrplan.

  • Zu allen K-Texten und Abbildungen werden kompetenzorientierte Arbeitsaufträge gestellt. Sie bieten der Lehrkraft zahlreiche Anregungen zur vertieften Arbeit mit kulturellen Inhalten.

  • Im Sinne einer abwechslungsreichen Wortschatzarbeit bietet der W-Teil verschiedene, oft bildgestützte Möglichkeiten zur aktiven Auseinandersetzung mit neuen Vokabeln im Kontext.
  • Im G-Teil werden abwechslungsreiche Materialien zur induktiven Einführung des neuen Grammatikstoffs in inhaltlich bekannten Kontexten bereitgestellt.

  • Die große Zahl abwechslungsreicher Übungen garantiert, dass jedes neu durchgenommene Phänomen der lateinischen Grammatik intensiv geübt werden kann. „Erste Übungen“, in denen neue Phänomene zunächst isoliert präsentiert werden, können unmittelbar nach der Neudurchnahme eingesetzt werden. Sämtliche Übungen, die zu binnendifferenzierenden Aufgabenreihen zusammengefasst sind, können auch einzeln erledigt werden. Dies sorgt für eine besonders große Auswahl an Übungen und für ein hohes Maß an Flexibilität bei der Unterrichtsplanung.

  • Der neue Grammatikstoff kommt in den Übersetzungstexten stets gehäuft vor. Die Texte präsentieren immer zunächst nur eines der neuen Themen und enthalten erst im weiteren Verlauf sämtliche neue Phänomene in Kombination. Daher kann mit der Übersetzung schon dann begonnen werden, wenn noch nicht der gesamte Grammatikstoff der Lektion eingeführt wurde.

  • Bei der Abfassung der Übersetzungstexte wurde auf eine attraktive und sachlich korrekte Präsentation der antiken Welt besonderer Wert gelegt. Gleichzeitig wurde darauf geachtet, dass die Texte nicht zu umfangreich ausfallen. Dies ermöglicht ein zügiges Voranschreiten des Unterrichts – auch bei Unterricht in Doppelstunden!

Ein umfassendes Begleitprogramm mit einem Arbeitsheft zur Grammatik (insbesondere mit weiteren binnendifferenzierenden Aufgabenreihen) sowie informativen Lehrermaterialien (einschließlich Kopiervorlagen zur vertiefenden Textarbeit) runden das Konzept von Agite PLUS ab.


Die Schülerbücher und Materialen 2 und 3 befinden sich in Vorbereitung.


Fragen zur Konzeption beantworten Ihnen die Herausgeber gerne unter der folgenden E-Mail-Adresse: agite@schoeningh-schulbuch.de

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.