Cover-Bild Akathe Te Beshen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Edition Braus
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 112
  • Ersterscheinung: 15.02.2019
  • ISBN: 9783862281695

Akathe Te Beshen

Die Sammlung Kai Dikhas
Moritz Pankok (Herausgeber)

Die Galerie Kai Dikhas präsentiert Ausstellungen von Roma- und Sinti-Künstler_innen aus der ganzen Welt. Sie ist ein „Ort des Sehens“, so die Übersetzung des Namens der Galerie aus dem Romanes. „Akathe te beshen“ bedeutet „Hier, um zu bleiben“ – mit der Sammlung der Galerie wird der Name Programm: Es entsteht ein bleibender Eindruck des reichen Kunstschaffens der Minderheit. Der Sammlungskatalog stellt 30 Künstler_innen und Werke vor und macht sie so einer größeren Öffentlichkeit zugänglich. Der Kurator Moritz Pankok erläutert das Galerie- und Sammlungskonzept sowie Positionen der Kunst der Sinti und Roma. Digitale Inhalte ergänzen das Buch. U. a. lassen sich Übersetzungen ins Englische und Romanes, zusätzliche Aufsätze, virtuelle Ausstellungen sowie beständig aktualisierte ergänzende Künstler- und Werkinformationen abrufen.

Künstler_innen in Auswahl:
Daniel Baker, Lita Cabellut, Robert Olaf Gabris, Gérard Gartner, Manolo Gómez Romero, Jeannette Gregori, David Hardy, Gabi Jiménez, Henrik Kállai, Damian Le Bas, Delaine Le Bas, Valérie Leray, Kiba Lumberg, Magorzata Mirga-Tas, Tamara Moyzes, Otto Pankok, Nihat Nino Pušija, André Raatzsch, Marina Rosselle, Ceija Stojka, Imrich Tomáš, Alfred Ullrich, Kálmán Várady, George Vasilescu, David Weiss

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.