Cover-Bild Auf den Straßen des Imaginären / Na ulicach wyobrazen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Neisse Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 348
  • Ersterscheinung: 14.01.2022
  • ISBN: 9783862763238

Auf den Straßen des Imaginären / Na ulicach wyobrazen

115 polnische Gedichte / 115 wierszy polskich
Zofia Bilut-Homplewicz (Übersetzer), Anna Hanus (Übersetzer), Marlis Lami (Übersetzer), Ruth Maloszek (Übersetzer), Malgorzata Drozd-Witek (Illustrator)

Die Anthologie Na ulicach wyobrażeń / Auf den Straßen des Imaginären umfasst Werke von 17 ausgewählten polnischen Dichtern und Dichterinnen der Gegenwart. Sie bietet Einblick in die Bandbreite der polnischen Dichtung der letzten 50 Jahre und will die individuelle Charakteristik der übersetzten Lyriker und Lyrikerinnen deutlich machen. So ist die in diesem Band versammelte Dichtung thematisch, inhaltlich, formal und stilistisch sehr vielfältig. Die Gedichte wurden mit Blick auf deutschsprachige Leser und Leserinnen ausgewählt, die sich für die polnische Lyrik der Gegenwart interessieren. Der Band richtet sich ebenso an eine an Lyrik und Übersetzungen von Lyrik interessierte polnische Leserschaft. Kenner des polnischen Buchmarkts dürfen sich auf einige Erstveröffentlichungen freuen, die diese Sammlung enthält.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.