Cover-Bild Aufbruch. Gestalten. Gerecht.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Soziale und ethische Themen
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 129
  • Ersterscheinung: 15.09.2021
  • ISBN: 9783779958741

Aufbruch. Gestalten. Gerecht.

Skizzen für die Zeit mit und nach Pandemie. Sonderband 2021
Jens M. Schubert (Herausgeber)

Für ein sozial gerechtes Miteinander im Lichte der Pandemie müssen alle Beteiligten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mehr denn je gemeinsame Kraftanstrengungen leisten. Ideen und Skizzen dazu in diesem Band.

TUP ist eine der führenden Fachzeitschriften für Soziale Arbeit und Sozialpolitik.

TUP ist die Zeitschrift für
- haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Feldern der sozialen Arbeit der freien und öffentlichen
Wohlfahrtspflege
- Fachkräfte auf allen Ebenen der öffentlichen Jugend- und Sozialverwaltungen
- politisch interessierte und aktive Bürgerinnen und Bürger, für Politikerinnen und Politiker in der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik
- Lehrende und Studierende der sozialen Berufe

TUP fragt nach, informiert, regt an, vermittelt, informiert und diskutiert aktuelle Themen der Sozialen Arbeit im Bereich
- Kinder- und Jugendhilfe
- Armut/Sozialhilfe
- Arbeitslosigkeit, Jugendberufshilfe
- Migrantenarbeit
- Behindertenhilfe
- Krankheit, Drogen- und Suchthilfe
- Altenhilfe
- Pflegerische Dienstleistungen

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.