Cover-Bild Aus den Wolken fallen die Heringe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Junius Verlag
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Lyrik, Poesie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 144
  • Ersterscheinung: 20.10.2020
  • ISBN: 9783960605270

Aus den Wolken fallen die Heringe

Hamburg in Gedichten
Werner Irro (Herausgeber)

Die unmittelbarste Form der Auseinandersetzung von Schriftstellern mit Hamburg findet seit jeher im Gedicht statt. Friedrich von Hagedorn besingt die Alster, Barthold Heinrich Brockes schwelgt in der Blütenpracht der Gärten, Joachim Ringelnatz blickt auf den Hafen. Das Licht, der Wind, das Wasser, der Alsterpavillon oder das Chile-Haus – wir lesen ein Gedicht und haben die Atmosphäre und die Szenerie sofort vor Augen. Zugleich sehen wir vieles ganz neu. Mit ihrer Topografie, den Attraktionen und ihren unterschiedlichen Milieus bietet die Stadt jede Menge Stoff für gern Gesehenes und neue Entdeckungen, zu Heines und Klopstocks Zeiten ebenso wie heute.
Über Hamburg sind unglaublich viele schöne und berühmte Gedichte verfasst worden. Dieses Buch versammelt den Schatz: Über sechzig Gedichte, bekannte wie weniger bekannte, in großzügiger, ansprechender Gestaltung vergegenwärtigen das alte Hamburg, das Hafen-Milieu, das zerstörte Hamburg, Elbe und Alster, signifikante Orte und Stadtteile. Mit Ulla Hahn, Matthias Politycki, Yoko Tawada, Jan Wagner und anderen ist auch die Autorengeneration der Gegenwart prominent vertreten.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.