Cover-Bild Aus Klimbams Garten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Wachholtz
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 16.04.2019
  • ISBN: 9783529051876

Aus Klimbams Garten

Irene und Eduard Erdmann in persönlichen Erinnerungen
Eduard-Erdmann-Gesellschaft e. V. (Herausgeber), Horst Jordt (Herausgeber), Volker Scherliess (Herausgeber)

Die ZEIT nannte Eduard Erdmann seinerzeit »den größten deutschen Pianisten unserer Tage«. Auch seine Frau, Irene Erdmann, schaffte mit ihren künstlerischen Arbeiten und Erzählungen ein faszinierendes Werk - auch wenn sie dabei meist im Schatten ihres berühmten Ehemannes stand. Dieses Buch erzählt mit seinen zahlreichen Fotografien vom Leben eines Künstlerpaares, das genauso tief in seiner norddeutschen Heimat verwurzelt war wie in der künstlerischen Elite der Welt. Dafür stehen auch zahlreiche enge Freundschaften zu anderen großen Künstlern, allen voran Emil Nolde, sowie zu Walter Spies, Gropius, Kandinsky und Feininger.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.