Cover-Bild Cybersecurity als Unternehmensleitungsaufgabe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

44,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Nomos
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 156
  • Ersterscheinung: 13.10.2021
  • ISBN: 9783848783779

Cybersecurity als Unternehmensleitungsaufgabe

Marc-Philipp Bittner (Herausgeber), Anabel Guntermann (Herausgeber), Christoph Benedikt Müller (Herausgeber), Darius Rostam (Herausgeber)

Cybersecurity ist eine zentrale Herausforderung für viele Unternehmen. Einerseits müssen sich Unternehmen vor Cyberattacken schützen, andererseits tragen sie in kritischen Infrastrukturen oder im Umgang mit personenbezogenen Daten besondere Pflichten gegenüber Dritten und dem Staat. Diese Verantwortung konvergiert bei der Geschäftsleitung.
Der Sammelband untersucht Pflichten und Haftungsrisiken der Geschäftsleitung im Zusammenhang mit Cybersecurity aus der Perspektive des Gesellschafts-, Verfassungs- und Arbeitsrechts. Der Band basiert auf der gleichnamigen Tagung, die in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit am 23. und 24. Oktober 2020 an der Bucerius Law School in Hamburg stattgefunden hat.

Mit Beiträgen von
Andreas Beyer, Marc Bittner, Alexander Brüggemeier, Anabel Guntermann, Katrin Haußmann, Dennis-Kenji Kipker, Christoph Benedikt Müller, Isabella Risini, Darius Rostam, Sarah Schmidt-Versteyl und Gerald Spindler.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.