Cover-Bild Die Gefühletaktik | The Love Tactic

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Arch+
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 308
  • Ersterscheinung: 20.07.2021
  • ISBN: 9783931435653

Die Gefühletaktik | The Love Tactic

72 Hour Urban Action
Kerem Halbrecht (Herausgeber), Gilly Karjevsky (Herausgeber)

72 Hour Urban Action ist das erste Echtzeit-Architekturfestival der Welt. Es ist ein politisches Experiment, eine Art Verwaltungs-Hacking, um mit den Mitteln des Grassroots- und Hands-on-Urbanismus die Stadt zu transformieren. Gegründet im Jahr 2010 auf der Bat Yam Biennale of Landscape Urbanism fand das 72HUA-Festival bisher in Bat Yam, Stuttgart, Terni, Roskilde, Witten, Istanbul, Birżebbuġa und Jena statt. Die bilinguale ARCH+ Sonderedition Die Gefühletaktik | The Love Tactic reflektiert die vergangenen Veranstaltungen und untersucht deren Hauptthemen: In der deutschsprachigen Hälfte wird insbesondere die letzte Station in Jena eingehend beleuchtet. Im englischen Teil erweitern zudem übergeordnete Beiträge von Liza Fior, Fabienne Hoelzel, Elke Krasny, Oli Mould und Sumayya Vally den Diskurs über die kritische Raumpraxis. Die 72HUA-Festivals fanden in einer Dekade statt, in der sich weltweit Bürgerbewegungen gegen Kulturen der Unterordnung, Trennung und Verwertung erhoben haben. Vor diesem Hintergrund dient die Publikation auch als Handreichung zu Konzepten und Praktiken der spielerischen, kollaborativen und inklusiven Gestaltung des öffentlichen Raums.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.