Cover-Bild Die Klimagang - Laura Dahlmeier und ihre Freunde im Einsatz für die Natur
(3)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Boje
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 48
  • Ersterscheinung: 11.10.2019
  • ISBN: 9783414825605
  • Empfohlenes Alter: ab 7 Jahren

Die Klimagang - Laura Dahlmeier und ihre Freunde im Einsatz für die Natur

J.P. Bachem (Herausgeber), Andreas Welter (Illustrator)

Jeder kann ein Klimaheld sein! Biathletin Laura Dahlmeier verbringt neben dem Training auch ihre Freizeit in der Natur und erfährt daher aus nächster Nähe die Folgen des Klimawandels. Als Botschafterin der Aktion #winterfans setzt sie sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein. In ihrem ersten Kinderbuch zeigt sie zusammen mit ihren tierischen Freunden Eisbär Finn, Ali Aal & Co., was jeder Einzelne als kleinen, aber wirkungsvollen Beitrag für den Klimaschutz tun kann.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.01.2020

Werde zum Klimaheld!

0

Das Buch verblüfft schon durch seine außergewöhnliche Aufmachung: der Bucheinband besteht aus dicker Pappe mit fröhlich-buntem Druck, klimafreundlich mit cradle to cradle Zertifikat. Sieht richtig gut ...

Das Buch verblüfft schon durch seine außergewöhnliche Aufmachung: der Bucheinband besteht aus dicker Pappe mit fröhlich-buntem Druck, klimafreundlich mit cradle to cradle Zertifikat. Sieht richtig gut aus!

Im Buch kann man dann Eisbär Finn, seine Freunde und Olympiaheldin Laura begleiten und Stück für Stück mehr zum Klimaheld werden.
Von verstecken Stromfressern im Alltag, Einkaufsverhalten, Mobilität und Müllvermeidung - hier können Kinder lernen, wie sie selbst etwas zum Klimaschutz beitragen können.
Aufgelockert wird das Ganze durch viele bunte Bilder, Comics und Mitmachseiten.
Die Charaktere sind schräg und witzig, so gibt es einen kleinen Schneemann in einer Schneekugel, der immer völlig ausrastet, wenn etwas Klimaschädliches passiert. Aber auch die anderen Freunde brauchen sich nicht zu verstecken.

Für das Kind hätte es ruhig noch etwas mehr Spannung und Abenteuer sein dürfen, für den Einstieg ansonsten aber ein gutes Buch, das kindgerecht das Thema Klimawandel behandelt und was jeder Einzelne von uns dagegen tun kann.

Großartige Erkenntnis des Kindes nach der Lektüre: Avocados sind nicht nur eklig, sondern auch schlecht für´s Klima!

Veröffentlicht am 13.01.2020

Fürs Klima

0

Das Thema Umweltschutz ist bei diesem Buch schon im Cover umgesetzt. Auf umweltfreundlichem Papier gedruckt sticht es schon allein aufgrund der Bindung und den "Pappdeckeln" hervor. Die Klimagang nimmt ...

Das Thema Umweltschutz ist bei diesem Buch schon im Cover umgesetzt. Auf umweltfreundlichem Papier gedruckt sticht es schon allein aufgrund der Bindung und den "Pappdeckeln" hervor. Die Klimagang nimmt einen mit auf eine Reise durch unsere Welt und informiert dabei über Themen wie Müllvermeidung, klimafreundliches Essen und Mobilität. Meinem 10jährigem Umweltschützer hat die Geschichte drumherum sehr gut gefallen und auch für ihn/uns waren noch neue Tipps und Informationen enthalten, die wir noch nicht kannten. Jeder kann etwas zum Umweltschutz beitragen - egal wie alt und zumindest hier denken die Kinder manchmal mehr dran als wir. Unsere Lieblingsfigur hier ist Ali Aal, dazu tragen auch die schönen Illustrationen bei. So ein Aal mit Helm ist einfach witzig und auch Laura Dahlmeier finden wir gut getroffen. Somit eine klare Leseempfehlung von unserer Seite und meiner Meinung nach ist das Buch auch für jüngere Kinder gut zum Vorlesen geeignet

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.01.2020

Toll geeignet, um Kinder an das Thema heranzuführen

0

Die Tiere Finn, Kitty, Biggi und Ali haben es sich zum Ziel gesetzt, die Umwelt zu retten. Dazu bekommen sie Hilfe von der berühmten Biathletin Laura Dahlmeier. Gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche ...

Die Tiere Finn, Kitty, Biggi und Ali haben es sich zum Ziel gesetzt, die Umwelt zu retten. Dazu bekommen sie Hilfe von der berühmten Biathletin Laura Dahlmeier. Gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise und bringen viele Dinge in Erfahrung, die jeder umsetzen kann, um die Umwelt zu unterstützen.

Das Cover hat uns sehr gut gefallen. Die Pappoptik passt hervorragend zum Umweltsapekt und sieht total klimafreundlich aus, bleibt aber durch die farbenfrohe Gestaltung dennoch ansprechend für die Zielgruppe.

Der Schreibstil der Autorin ist gut verständlich und liest sich sehr flüssig. Durch den häufigen Einsatz der direkten Rede wirkt er zudem außerordentlich lebendig.

Die Protagonisten haben uns ebenfalls wirklich gut gefallen. Durch ihre sympathische und hilfsbereite Art kann man sie einfach nur lieb gewinnen. Und das ein oder andere Schmunzeln haben sie uns auch entlockt.

Die sehr kreative Geschichte wird umrandet von lebendigen und bunten Illustrationen oder Comics - passend zum Cover -, jede Menge kleiner Tipps zum Thema Umweltschutz und einigen Mitmachseiten.

Von uns gibt es definitiv einen Daumen hoch für dieses wunderbare Buch. Es ist toll, wie Kinder an dieses überaus wichtige Thema herangeführt und motiviert werden, sich für die Natur einzusetzen. Wir finden es super als Geschenkidee geeignet - sowohl für Kinder, die gerne selber lesen möchten, als auch für Kinder, die sich lieber vorlesen lassen.
5/5 Sternen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere