Cover-Bild Die Wissenschaftsstadt Ulm – 1981-2021

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag Klemm+Oelschläger
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 200
  • Ersterscheinung: 13.01.2022
  • ISBN: 9783862811694

Die Wissenschaftsstadt Ulm – 1981-2021

Von der Industriestadt zum Standort für Forschung, Entwicklung und Dienstleistung
"Von der chronologischen Übersicht bis zum Appetitanreger" ist das Ziel des vorliegenden Buches zur 40-jährigen Entstehungsgeschichte der Wissenschaftsstadt Ulm.
Die Ulmer Bürgerschaft, die Menschen in der Region und von außerhalb, die Gäste der Stadt, Wissenschaftler/-innen, Firmenvertreter/-innen, Studierende und alle anderen finden mit dieser Dokumentation eine Orientierung, um sich durch einen Besuch vor Ort ein eigenes Bild machen zu können. Der Band ist ein „Reiseführer“ der besonderen Art.
Zeitzeugeninterviews mit den bei der Gründung wichtigsten Unternehmerpersönlichkeiten und Weichenstellern, Heinz Dürr und Edzard Reuter sowie Statements der politisch Verantwortlichen, von Vertreter/-innen der Hochschulen und Studierenden ermöglichen einen Einblick und Ausblicke in das innovative Potential des Wissenschaftsstandortes Ulm.
Die Wissenschaftsstadt Ulm ist zum Markenzeichen für die gesamte Region geworden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.