Cover-Bild Eine Frau mit Zivilcourage und Zuversicht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Kreuz Verlag GmbH
  • Genre: Sachbücher / Religion & Philosophie
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 18.04.2018
  • ISBN: 9783946905271

Eine Frau mit Zivilcourage und Zuversicht

Begegnungen mit Margot Käßmann
Gabriele Hartlieb (Herausgeber)

Als sie die Wahl zur Bischöfin in Hannover antrat, polemisierten ihre Kritiker: Eine Mutter von vier Kindern könne kein solch hohes kirchliches Amt ausfüllen. Doch für sehr viele Frauen und Männer innerhalb und außerhalb der evangelischen Kirche wurde Margot Käßmann eine Hoffnungsgestalt. Gerade weil sie auch im Amt ein ganzer Mensch sein wollte: Bischöfin und Mutter, eine verletzliche Frau in der Lebensmitte und couragierte Vertreterin ihrer Kirche, Seelsorgerin und begnadete Predigerin. Nach ihrem Rücktritt im Februar 2010 als Ratsvorsitzende der EKD reiste sie als Reformationsbotschafterin durch Stadt und Land und um die halbe Welt und mobilisierte mit vielen anderen eine Geschichtsvergewisserung von bislang ungekanntem Ausmaß.

Zu ihrem sechzigsten Geburtstag erinnern sich sechzig Weggenossinnen und Weggenossen - Prominente, Freunde, Kolleginnen - an ihre Begegnungen mit dieser ungewöhnlich mutigen Frau.
Mit Beiträgen u.a. von Ulrich Anke, Petra Bahr, Christine Bergmann, Hartwig Bodmann, Jörg Bollmann, Petra Bosse-Huber, Jochen Cornelius-Bundschuh, Dieter Falk, Walter Homolka, Wolfgang Huber, Peter Karg, Reinhard Mawick, Silvia Mustert, Ursula Ott, Anne und Nikolaus Schneider, Ulrich Schneider, Christof Vetter, Konstantin Wecker.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.