Cover-Bild Erich Marckhl – Musikausbildung in der Steiermark nach 1945

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Leykam
  • Themenbereich: Kunst - Musik
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 200
  • Ersterscheinung: 16.05.2022
  • ISBN: 9783701104819

Erich Marckhl – Musikausbildung in der Steiermark nach 1945

Brüche und Kontinuitäten
Susanne Kogler (Herausgeber), Julia Mair (Herausgeber), Juliane Oberegger (Herausgeber), Johanna Trummer (Herausgeber)

Musikausbildung in der Steiermark.
Der Band versammelt Texte, die im Zuge eines vom Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (ÖNB) geförderten
Forschungsprojektes entstanden sind, das die Entwicklung und Zusammenspiel aller die Musikausbildung tragenden Institutionen in der Steiermark nach 1945 untersuchte: die Neuorganisation des Musikschulwesens, die Wiedereröffnung des Landeskonservatoriums und dessen Umwandlung in die Akademie für Musik und darstellende Kunst. Im Zentrum steht das Wirken Erich Marckhls (1902–1980), der in allen Bereichen in leitender Funktion tätig war.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.