Cover-Bild Freipass, Bd. 3

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

25,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Links, Christoph, Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 360
  • Ersterscheinung: 19.02.2018
  • ISBN: 9783861539926

Freipass, Bd. 3

Widerhall auf das Jahr der Revolten 1968 Schriften der Günter und Ute Grass Stiftung, Band 3
Volker Neuhaus (Herausgeber), Per Øhrgaard (Herausgeber), Jörg-Philipp Thomsa (Herausgeber)

Das Jahr 1968 stand europaweit für Hoffnungen, herbe Enttäuschungen und wegweisende Gesellschaftsimpulse. Fünfzig Jahre nach dem »Prager Frühling«, den Aufständen in Paris und der Studentenbewegung in Deutschland wird eine aktuelle Zwischenbilanz gezogen: Worum ging es damals, was wurde erreicht und welche Lehren kann man aus den Ereignissen ziehen? Eine Historikerin, Schriftsteller und Zeitzeugen wie Heinrich Böll, Walter Höllerer und Johano Strasser werfen einen Blick zurück und nach vorn – illustriert mit aufschlussreichen Fotos und Plakaten.
Darüber hinaus beschäftigt sich der dritte Freipass mit dem Bildenden Künstler, Nazi-Gegner und Pazifisten Otto Pankok (1893–1966) und natürlich mit dem Lebenswerk des Literatur-Nobelpreisträgers Günter Grass.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.