Cover-Bild Hebräische Handschriften

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

128,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Franz Steiner Verlag
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Literatur: Geschichte und Kritik
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 957
  • Ersterscheinung: 15.01.2021
  • ISBN: 9783515129701

Hebräische Handschriften

Die hebräischen und aramäischen Einbandfragmente in deutschen Archiven, Bibliotheken und Sammlungen in Deutschland

Der Katalog dokumentiert die Ergebnisse der Erschließung der hebräischen Handschriftenfragmente in deutschen Archiven, Bibliotheken und Sammlungen. Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes ('Genizat Germania') wurden zahlreiche unbekannte Fragmente und Makulaturreste, die in Bucheinbänden, Akten oder Dokumenten wiederverwendet wurden, gesammelt und deren Beschaffenheit kurz beschrieben. Die 1965 für das VOHD begonnene Arbeit ist somit fortgeführt und die seither bekannten Bestände erschlossen. Neben bereits separat publizierten Sammlungen sind hier alle bislang bekannten Funde und Einzelstücke berücksichtigt. Die Fragmente sind kurz beschrieben, annähernd datiert und nach Gattungen geordnet, zudem werden Hinweise zur Provenienz notiert. Außer zahlreichen mittelalterlichen Bibel- und Targumfragmenten erschließt der Katalog einen großen bislang wenig erschlossenen Bestand an liturgischen Texten, darunter zahlreiche alte Piyyutim, Selihot und Qinot. Eine weitere wichtige Fragmentengruppe bilden Fragmente des Talmud sowie Reste von Bibelkommentaren und Midraschim. Aufgenommen sind schließlich sämtliche Fundstücke mit unbekannten bzw. nicht identifizierten Text(rest)en.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.