Cover-Bild JAHRBUCH ZUR KULTUR UND LITERATUR DER WEIMARER REPUBLIK

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

42,00
inkl. MwSt
  • Verlag: edition text + kritik
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Literatur: Geschichte und Kritik
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 296
  • Ersterscheinung: 07.2020
  • ISBN: 9783967070743

JAHRBUCH ZUR KULTUR UND LITERATUR DER WEIMARER REPUBLIK

2019/20
Das Jahrbuch bietet eine interdisziplinär ausgerichtete Plattform für einen offenen Diskurs und wendet sich an all jene, die an literatur-, kunst- und kulturwissenschaftlichen, aber auch historischen Fragestellungen zur Weimarer Republik interessiert sind. Die thematische Vielfalt und interdisziplinäre Ausrichtung des Weimarer Jahrbuchs spiegeln sich auch im neuen Band wider.

Der Band erinnert daran, dass vor nunmehr über 100 Jahren, zwischen November 1918 und Februar 1919, die erste deutsche Republik revolutionär ausgerufen und durch die Eröffnung der Nationalversammlung als parlamentarische Demokratie etabliert wurde. In den Aufsätzen wird zunächst der Blick auf die politischen und kulturellen Impulse des Laboratoriums Weimar und auf die Lage der Intelligenz gelenkt. Sodann interessieren der Ausnahmezustand, die Probleme, aber auch die Chancen der Weimarer Wirtschaft. Weiterhin werden Kurt Tucholskys Lyrik, die künstlerische Praxis Paul Zechs und die Aura-Konzeption Walter Benjamins untersucht. Beiträge zur Kunstnovelle und zu Afrika im Werk Ernst Jüngers erweitern das Spektrum.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.