Cover-Bild Japonica Humboldtiana 23 (2021)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

54,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Harrassowitz Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 254
  • Ersterscheinung: 03.08.2022
  • ISBN: 9783447181341

Japonica Humboldtiana 23 (2021)

Michael Kinski (Herausgeber), Klaus Kracht (Herausgeber), Markus Rüttermann (Herausgeber)

Japonica Humboldtiana, published since 1997, is an international journal of Japanese studies at Berlin Humboldt University. Featuring articles from the areas of Japanese history, history of thought as well as cultural history, it documents the academic work pursued at the Humboldt Centre. It also includes external contributions from scholars with a shared thematic orientation. Special emphasis is given to philological work, including annotated translations of pre-modern materials. From the contents (altogether 7 contributions): Detlev Schauwecker, Lustspiel der Eifersucht und tieferer Ernst. Aus einem Chikamatsu-Stück zum Matsukaze-Stoffkreis Wolfgang Schamoni, Mori Ōgai, Kyokutei Bakin und die “Hochverratsaffäre” (1910/11) Sepp Linhart, Illustrierte Postkarten – ein neues Massenmedium gegen Ende der Meiji-Zeit Klaus Kracht & Katsumi Tateno-Kracht, Christmas in Japan – Shōwa 24–27 / A.D.1949–52

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.