Cover-Bild Jüdische ÜberlebensGeschichten literarisiert

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Hartung-Gorre
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 100
  • Ersterscheinung: 23.11.2022
  • ISBN: 9783866287358

Jüdische ÜberlebensGeschichten literarisiert

Ein Lesebuch der Edition Schoáh & Judaica
Erhard Roy Wiehn (Herausgeber)

Literarisiert sollen hier Texte heißen, die beispielsweise wörtliche Rede und andere Formen verwenden, ohne dass ein Tonband dabei war. Erzählungen vom Überleben sind legitim, und obwohl die Edition Schoáh & Judaica als Sachbuchreihe verstanden wird, haben wir auch erzählende Texte aufgenommen, in der vorliegenden Sammlung 21 Texte von 17 Autorinnen und Autoren, obwohl noch manche anderen Titel im Hinblick auf Literarisierung als grenzwertig betrachtet werden können oder müssen. Das hängt auch damit zusammen, dass die meisten Texte erst viele Jahre nach den Ereignissen und Erlebnissen niedergeschrieben wurden und es sich also um Erinnerungen daran handelt. Bei etlichen Autorinnen und Autoren entsteht auf diese Weise Literatur.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.