Cover-Bild Keltische Märchen und Sagen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Anaconda Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Märchen, Mythen, Fabeln und Legenden
  • Genre: Romane & Erzählungen / Märchen & Sagen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 01.03.2021
  • ISBN: 9783730609682

Keltische Märchen und Sagen

Erich Ackermann (Herausgeber)

Die Kelten sind ein geheimnisvolles Volk, das Jahrhunderte vor Christus in zahlreiche Länder Westeuropas eingedrungen ist. Sie haben ein vielfältiges Erbe hinterlassen, darunter einen reichen Schatz an Mythen und Märchen. Tollkühne Helden aus dem Kreis um König Artus bevölkern diesen Kosmos ebenso wie Feen und Fabelwesen, die in einer Anderswelt leben. Die keltischen Märchen sind wie ihre Bilderwelt: grotesk und fabelhaft und bis ins Üppige verschlungen. Dieser Band versammelt Märchen aus Irland, Wales, Cornwall, Schottland und der Bretagne.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.04.2021

Tolle Märchensammlung

0

Dieses Buch führt die Leser*innen in den Raum rund um Großbritannien und Irland und erzählt schaurige und auch lustige Geschichten.
Das Buch ist gegliedert in die verschiedenen Regionen und so kann man ...

Dieses Buch führt die Leser*innen in den Raum rund um Großbritannien und Irland und erzählt schaurige und auch lustige Geschichten.
Das Buch ist gegliedert in die verschiedenen Regionen und so kann man sich gut zurecht finden. Außerdem ist es ganz interessant zu sehen, wie manche Elemente in den unterschiedlichsten Regionen wieder vorkommen und alles doch in etwas dieselbe Atmosphäre hat.

Manche der Märchen waren doch schon ziemlich gruselig, aber genau diese haben mit tatsächlich am besten gefallen.

Wie immer sind in diesen Sammlungen Geschichten dabei, die mich begeistert haben und andere wiederum fand ich etwas langweilig. Ich denke aber, dass es sich hier um eine gute Mischung aus spannenden und lockeren Sagen und Märchen handelt.

Ich kannte schon ein paar der Wesen in den Geschichten vom Namen her. Man erfährt hier aber noch soviel mehr über eher unbekanntere Märchenwesen wie zum Beispiel der Leprechaun oder über die Banshee. Das fand ich wirklich sehr interessant und spannend.

Fazit

Von mir bekommt die Sammlung 3 Sterne. Falls ihr nach guten Märchen aus anderen Ländern sucht kann ich euch dieses Buch empfehlen und so auch die anderen Bücher herausgegeben von Erich Ackermann

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere