Cover-Bild Klaus Peter Dencker – ÜBER VIELE/S

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

38,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Bibliothek der Provinz
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Lyrik, Poesie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 24.02.2021
  • ISBN: 9783990289877

Klaus Peter Dencker – ÜBER VIELE/S

BEGEGNUNGEN 1960–2020
Im März 2021 wird Klaus Peter Dencker 80. Zu diesem Anlass hat er einen Rückblick versucht und sich all jener Persönlichkeiten erinnert, die ihn beeindruckt, gefördert und – wie er selbst sagt – „zu dem gemacht haben, was ich heute sein darf“.
In dieser Rückschau hat jede Persönlichkeit eine Seite des Buches bekommen, die mit Archivmaterialien (Fotos, Briefe, Bilder und Poesie) sowie kleinen Hommagen vor allem diese Personen und ihre Arbeiten dokumentiert, knapp kommentiert mit Denckers Erinnerungen. So ist es einerseits ein „Dank an alle“ und andererseits ein Erinnerungsbuch an viele geworden, die nicht mehr leben.
Die Liste reicht von Freunden, Bekannten und Kolleg/inn/en im Umfeld des Phantastischen Realismus, der Pop-Art, der Konkreten Kunst, der Konkreten und Visuellen Poesie bis zu Literaturwissenschaftlern, Kunsthistorikern, Philosophen, Filmemachern und Jazzmusikern aus der Zeit von 1960 bis ins Jahr 2020. Ein besonderes Zeitdokument und zugleich ein etwas anderer Blick auf den Mitbegründer der Visuellen Poesie Klaus Peter Dencker.
ÜBER VIELE/S erscheint in gleicher Ausstattung wie seine beiden, ebenfalls im Verlag Bibliothek der Provinz erschienenen Werkausgaben Visuelle Poesie I 1965–2005 und Visuelle Poesie II Arbeiten bis 2015.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.