Cover-Bild Kunst als Lebensform

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Edition Buschwerk
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 148
  • Ersterscheinung: 18.04.2018
  • ISBN: 9783981813517

Kunst als Lebensform

Zur Erinnerung an Albrecht Klauer-Simonis 1918-2002
Der Maler, Zeichner und Bildhauer Albrecht Klauer-Simonis, der 1918 in der Westerwaldgemeinde Hilgert geboren wurde, hat in 60 Jahren intensiver bildnerischer Arbeit ein ebenso komplexes wie radikales Werk geschaffen, das bis heute nichts von seiner Faszinationskraft eingebüßt hat. Insbe-sondere sein großes Gesamtkunstwerk, das „Symposion
Weißenseifen“, dem er die letzten drei Jahrzehnte seines Wirkens gewidmet hat, bewahrt als vitales Experimentierfeld der Künste das Ethos seines Schöpfers: durch das Vorbild der eigenen Arbeit und das Gespräch über Kunst andere zu ermutigen, ihre schöpferischen Eigenarten zu entwickeln.

Freunde und Wegbegleiter zeichnen in diesem Band ein Bild seiner Künstlerpersönlichkeit und dokumentieren mit ihren eigenen Werken seine fortdauernde Wirkung.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.