Cover-Bild Laszlo Lakner

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

32,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag Kettler
  • Themenbereich: Kunst
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 152
  • Ersterscheinung: 15.01.2022
  • ISBN: 9783862069613

Laszlo Lakner

Study and Vision - Frühe Arbeiten auf Papier 1948 - 1969
Laszlo Lakner gehört zu den vielseitigsten Künstlern der Gegenwart. Der Teilnehmer der documenta und der Biennale Venedig wechselt ebenso zwischen den Medien – Malerei, Zeichnung und Skulptur, Konzept und Film – wie zwischen den Stilen. Er arbeitet ebenso realistisch wie gestisch abstrakt. In Budapest – wo er geboren wurde und seine Karriere als Künstler begann – ist Lakner ein „lebender Klassiker“ der zeitgenössischen figürlichen Malerei. Bei uns wird er in Kenntnis seines ab 1974 in Deutschland entstandenen Werkes vor allem der konzeptuellen Kunst und der skripturalen Abstraktion zugeordnet. Weitgehend unbekannt blieb bis heute Lakners in den 1950er- und 1960er-Jahren geschaffenes zeichnerisches Werk, das die Basis für seine seit über sechzig Jahre fortgeführte künstlerische Arbeit bildet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.