Cover-Bild Leipziger Stadtgeschichte

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Sax-Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 272
  • Ersterscheinung: 13.06.2018
  • ISBN: 9783867292160

Leipziger Stadtgeschichte

Jahrbuch 2017
Markus Cottin (Herausgeber), Gerald Kolditz (Herausgeber), Beate Kusche (Herausgeber)

Aus dem Inhalt:

Sebastian Walther: bibite ex hoc omnes – Liturgisches Gerät aus St. Thomas zu Leipzig und der Nathanaelkirchgemeinde Leipzig als frühes Zeugnis des lutherischen Abendmahlsverständnisses

Jens Kunze: Die Hinterlassenschaft des Carl von Friesen auf Rötha. Das Leben eines sächsischen Adligen
vom Ende her betrachtet

Johannes Träger: Ungleiches Maß? Zwei Verfahren wegen des Verdachts der Bigamie in Leipzig während des Dreißigjährigen Krieges

Caroline Köhler: Die Besetzung Leipzigs im November/Dezember 1745

Andreas Schneider: Leipzig im März 1848 und der Beginn der Revolution in Sachsen

Anett Müller: Geruch frischen Pferdemistes mitten in der Großstadt – zur Entwicklung des Gebietes um das
Leipziger Paket- und Zeitungspostamt an der Hospitalstraße

Gerald Kolditz: »Helft uns siegen!« – Sammlungen während des Ersten Weltkrieges in und um Leipzig

Katrin Löffler: Das Tagebuch der Dina Riwosch

Thomas Hoscislawski: Zwischen Vision und Wirklichkeit – Planungen für das Leipziger Stadtzentrum 1945 bis 1990

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.