Cover-Bild Milizpolitik –Politik in der Nähe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Werd & Weber Verlag AG
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 144
  • Ersterscheinung: 03.12.2019
  • ISBN: 9783039220083

Milizpolitik –Politik in der Nähe

Perspektiven nach dem Jahr der Milizarbeit 2019
Hilmar Gernet (Herausgeber), Alexandra Perina-Werz (Herausgeber)

Die föderale, direkt demokratisch organisierte Schweiz funktioniert dank der Milizarbeit. Sie ist nicht nur eine Organisationsform, welche verlangt, dass Politikerinnen und Politiker Beruf und Politik unter einen Hut bringen, um öffentliche Aufgaben nebenberuflich auszuüben. Die Miliz in der Schweiz gehört zum politisch-kulturellen Selbstverständnis, zur raison d’être der drei Ebenen unseres Staates. Ohne grosses Pathos können wir von einer existentiellen politischen Lebens- und Wertehaltung sprechen.
Die Bodenständigkeit, die Nähe, welche Politikerinnen und Politiker in der Schweiz leben, ist einer der grossen Werte unseres Milizsystems und eine wesentliche Grundlage der direkten Demokratie. Davon handeln die Beiträge in diesem Heft.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.