Cover-Bild Mord beim Männerballett?

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Talking Blues
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 09.11.2018
  • ISBN: 9783981729498

Mord beim Männerballett?

Sechster Fall für Mister Nochdenkerles
Sechster Fall für Mister Nochdenkerles: Mord beim Männerballett?
Do kreische die Weiwa! Die Stimmung bei der Großen Prunksitzung der Glickerbacher Grunzer ist auf dem Höhepunkt, die Houli Haxe rocken die Halle. Der umjubelte Auftritt des Männerballetts endet jedoch mit dem Zusammenbruch eines Tänzers auf offener Bühne. Folge einer Herzschwäche, glauben alle. Nur Kommissar Günda hat Zweifel.

Haushaltsfragen an Fritjof Freese

„Hawwe Sie ähni, die wu so dabbisch is un des alles mescht fa Sie? Beispielsweis Ia Hemma?“
„Nun, schmutzig in dem Sinne werden die ja nicht, die Hämmer. Gut, ein bisschen vielleicht.“
„Die missa imma tiptop sei. Sunscht kumme die glei in die Weschmaschin.“
„Ach ja?“
„Donn wärre sie uffghängt un gebigglt.“
„Faszinierend.“
„Wie mache Sie des, wenns donn mol doch zu aiig is mim Dreck?“
„Wenn das wirklich mal nötig ist, hilft ein bisschen Schmirgelpapier, vielleicht eine Stahlbüste.“
„Fa die Hemma? Isch garandia Ihne mol was: Do bleibt kähni long.“

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.