Cover-Bild Nach der Krise ist vor der Krise

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Nomos
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 159
  • Ersterscheinung: 17.05.2018
  • ISBN: 9783848750429

Nach der Krise ist vor der Krise

Arbeits- und Insolvenzrecht als Rettungsanker?
Christian Heinrich (Herausgeber)

Während die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in den letzten Jahren stetig sinkt und mit voraussichtlich rund 20.000 im Jahr 2017 einen historischen Tiefstand erreichen wird, bleibt die Anzahl der Großinsolvenzen weiterhin auf hohem Niveau.
Insgesamt sind durch die Unternehmensinsolvenzen im Jahr 2017 vermutlich etwa 200.000 Arbeitsplätze betroffen. Das zeigt die Bedeutung etwaiger Sanierungsbemühungen für den Arbeitsmarkt und verdeutlicht die praktische Relevanz der wissenschaftlichen Analyse des Insolvenz- und Arbeitsrechts.
Das 13. Symposion Insolvenz- und Arbeitsrecht hat mit dem Thema „Nach der Krise ist vor der Krise. Arbeits- und Insolvenzrecht als Rettungsanker?“ erneut ein Potpourri aktueller Fragen aufgeworfen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.